Doug Seegers

Doug Seegers springt beim European Country Festival am Samstag für den erkrankten Jordan Mogey ein.

Der 64-jährige Country-Newcomer Doug Seegers gibt sein Live-Debüt im deutschsprachigen Raum und tritt vor der offiziellen "Walking On The Edge of the World Tour" beim European Country Festival 2016 am Achensee auf. Der irische Sänger & Songschreiber Jordan Mogey muss krankheitsbedingt absagen.

Doug Seegers zählt zu den ältesten Newcomern in seinem Genre, jetzt kommt der Country-Sänger zum ersten Mal nach Deutschland, Österreich und Schweiz, um sein Anfang September 2016 erscheinendes zweites Album "Walking On The Edge of the World", das man bei Amazon.de und JPC vorbestellen kann, live vorzustellen. Der gebürtige New Yorker spielt am Samstag, den 24. September 2016, auf dem European Country Festival am Achensee und setzt Ende Oktober seine Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz fort.

Die Geschichte von Doug Seegers

Noch vor drei Jahren lebte der amerikanische Musiker Doug Seegers unter einer Brücke in Nashville. Dann wurde er durch einen Zufall zum Superstar in Schweden - ein wahres Musikmärchen: Da ist dieses Schild neben ihm. "Out of work / Anything helps". Doug Seegers sitzt im Jahr 2013 auf einem Stück Gras in Nashville, angelehnt an einer Mauer, und spielt auf seiner Gitarre einen Country-Song, den er selbst vor langer Zeit geschrieben hat: "Going Down to the River". Er handelt von der Sehnsucht, sich von den eigenen Sünden reinzuwaschen. Vor ihm sitzen zwei Musiker, eine Frau und ein Mann, die eine Dokumentation für das schwedische Fernsehen SVT drehen. Sie können kaum glauben, was sie da hören. Diese Stimme. Wenige Monate später findet sich Doug Seegers in einem anderen Leben wieder. Als Country Music-Star in Schweden.

Als die Episode im schwedischen Fernsehen ausgestrahlt wird, ist der Song bereits bei iTunes erhältlich. Sofort geht er an die Spitze der schwedischen iTunes-Charts. Eine schwedische Plattenfirma bietet Seegers einen Vertrag an. Innerhalb von drei Tagen nimmt er sein Debüt-Album "Going Down to the River" in den USA auf. Ende Mai erscheint es in Schweden, steigt auf Platz 1 der Charts ein. Gleich danach geht Seegers mit einer schwedischen Begleitband auf Tour durch das Land. Es ist sein erster Flug. Er spielt 70 Konzerte. Mit 62 Jahren. 2014 erschien sein Album auch in den USA, die Americana Music Awards im September hat er mit einem seiner Songs eröffnet. Auch in seiner Heimat erzählen sie nun die Geschichte des Tellerwäschers, der zum Millionär wurde. Der amerikanische Traum, der für Seegers in Schweden wahr wurde.

Hansi Kiesler, Veranstalter des European Country Festivals ist froh und stolz über die Verpflichtung des US-Künstlers: "Mit Doug Seegers präsentieren wir einen absolut authentischen Musiker, der die Höhen, vor allem aber die Tiefen des Lebens wie kaum ein anderer in seinen Songs beschreibt und eine im wahren Sinne des Wortes echte Bereicherung für die Country Music darstellt."

Absage von Jordan Mogey

Krankheitsbedingt muss Jordan Mogey seine Konzerte für die nächsten Monate absagen. Wie das Management des irischen Sängers & Songschreibers in einer kurzen Veröffentlichung mitteilte, hat sich Jordan Mogey eine langwierige Virusinfektion zugezogen.

Jordan bedauert seine Absage und hofft bald wieder auf der Bühne stehen zu können. Der Manager des European Country Festivals, Stefan Winsel, bedauert die Absage von Jordan Mogey: "Wir wünschen Jordan baldige Genesung und halten ihm die Bühne für 2017 frei. Außergewöhnlichen Nachwuchskünstlern wie es Jordan Mogey ist, wollen wir eine Bühne bieten. Mit Laura van den Elzen, Chiara S. und Marina Jay haben wir großartige Nachwuchstalente, die mit gestandenen Bands wie Truck Stop, Home Free, Nashville und vielen mehr das Line-Up vervollständigen. Wir freuen uns auf ein fantastisches European Country Festival am Achensee".

Dass das European Country Festival an Bedeutung gewinnt, zeigt sich besonders in Österreich. Die auflagenstärkste österreichische Boulevardtageszeitung, die Kronen Zeitung, berichtet ausführlich über das Country-Festival am Achsensee. Neben der redaktionellen Begleitung durch die Krone gibt es auch Ticketermäßigen für Inhaber der Krone BonusCard.

Tickets für das European County Festival am Achensee in Tirol gibt es online zu bestellen. Besucher aus Deutschland bestellen über diesen Link auf unserer Seite, Country-Fans aus Österreich shoppen bei Ö-Ticket und Leser aus der Schweiz schauen im Ticket Corner vorbei.

Wer Doug Seegers aaußerdem auf Club-Tour sehen möchte kann für Zürich Tickets online bestellen und natürlich auch für München, Berlin, Hamburg und Köln Tickets online bestellen.


Anmelden