Bulls & Bandits Open Air

Beim ersten Bulls & Bandits Open Air Festival werden Texas Lightning, Rednex und andere auf der Bühne stehen.

10 Jahre ist es her, da haben Texas Lightning mit "No Never" am Eurovision Song Contest (ESC) teilgenommen. Auch wenn die Hamburger Country-Band nur den 15 Platz ergatterten, ist der Song heute noch gern gehörter Gast in den deutschen Radiostationen. Kein Wunder, denn der Song wurde mit Platin ausgezeichnet und ist einer der erfolgreichsten deutschen ESC-Beiträge aus den letzten Jahren.

Texas Lightning und Rednex endlich wieder live erleben

Nach dem ESC-Auftritt legten erst einmal eine Pause ein und gingen anschließend auf Deutschland-Tournee. Eine zweite Tournee folgte, aber nach dem Weggang Jon Flemming "The Flame" Olsen wurde es still um Texas Lightning. Umso schöner, dass man Jane Comerford und ihre Jungs jetzt beim Bulls & Bandits Open Air noch einmal live erleben kann. Sicherlich wird Texas Lightning neben "No No Never" auch "I Promised", "Seven Ways to Heaven" aus dem Film "Winnetoons - Die Legende vom Schatz im Silbersee" und das Madonna Cover "Like a Virgin" spielen.

Der erste Hit von Rednex liegt noch weiter zurück. Die schwedische Formation hatten 1994 mit "Cotton Eye Joe" ihren Durchbruch und landete in Deutschland, Österreich, der Schweiz, natürlich Schweden aber auch in Großbritannien und den USA auf Platz 1 der jeweiligen Charts. Es folgten die Hits "Old Pop in an Oak", die Ballade "Wish You Were Here", "Wild 'n' Free" und "The Spirit of the Hawk" aus der ProSieben Fernsehsendung "Fort Boyard". Danach wurde es ruhiger um Rednex. Ihre letzte Single erschien 2012, konnte sich aber nicht in den Charts platzieren. Als erstklassige Country-Party-Band, werden Rednex für gute Stimmung beim Bulls & Bandits Open Air.

Des Weiteren wird die österreichische Country-Band Nashville, die Maverick's, die CashBags und für die Deutsch-Country-Fans Larry Schuba mit der Kult-Formation Western Union auf der Bühne des Bulls & Bandits Open Airs auf der Bühne stehen. Larry Schuba & Western Union werden vermutlich auch die Hits "Ich möchte so gerne mal nach Nashville" und "Bärenstarck" im Gepäck haben.

Premiere des Bulls & Bandits Open Air Festivals

Das Bulls & Bandits Open Air wird in diesem Jahr zum ersten Mal stattfinden. Als Ort haben sich die Veranstalter das Heide Park Resort im niedersächsischen Soltau ausgesucht. Los geht es am 23. Juli 2016, bereits ab 14:00 Uhr. Wer bis zum 15. Juni 2016 seine Tickets online bestellt, kommt in einen Frühbucher-Genuss. Kinder von 14 bis 17 Jahren erhalten eine Ermäßigung.

Der Name Bulls & Bandits Open Air Festival kommt von dem gleichnamigen Restaurant im Heide Park, in dem zurzeit Martin Semmelrogge auftritt. Familien, die im neuen Western-Restaurant des Heide Park Abenteuerhotel essen, werden Teil des interaktiven und explosiven Geschmacks-Erlebnisses. Die Geschichte des Gastspieles: Der erste Raubüberfall ist misslungen, jetzt versuchen es Semmel (Martin Semmelrogge), Pit und Kalle erneut: Die drei schusseligen Banditen sind vor den Fenstern des "Bulls & Bandits" unterwegs, mischen sich in die skurrile Western-Idylle und kundschaften den Saloon aus. Denn vom "Bulls & Bandits" aus haben sie beim ersten Versuch einen Zugang zur Bank nebenan in die Wand gesprengt - und auf dem Rückweg den Großteil ihrer Beute verloren.

Das Bulls & Bandits Open Air Festival steht, neben vielen anderen Veranstaltungen, auch in unserem Terminkalender.


Anmelden