Mary Sarah überzeugt bei The Voice Blake Shelton

Mary Sarah

Zum Auftakt der 10. Staffel von The Voice kommt Mary Sarah in das Team Blake Shelton

Gestern, am 29. Februar 2016, startete in den USA die 10. Ausgabe der Casting-Show "The Voice". In der Jury sitzen in dieser Staffel Adam Levine, Blake Shelton, Pharrell Williams und Christina Aguilera. Gleich in der ersten Ausgabe überzeugte die Country-Sängerin mit ihrem Auftritt.

Während der "Blind Auditions" sang Mary Sarah den Song "Where the Boys Are" und konnte alle vier Juroren zum Umdrehen bewegen. Als erstes drückte Adam Levine den Knopf, kurz darauf folgten zeitgleich Blake Shelton und Pharrell Williams und zu guter Letzt drehte sich auch der Stuhl von Christina Aguilera.

Alle vier Jury-Mitglieder waren begeistert von dem Auftritt von Mary Sarah. Blake Shelton stellte sofort die Verbindung zur Country-Szene her und meinte, dass Mary Sarah mit so einem Auftritt in die Grand Ole Opry gehöre.

Mary Sarah Album in Europa erfoglreich

Mary Sarah ist keine Unbekannte in der Country-Szene. Auch wenn ihre Debüt-EP und das nachfolgende Album in den USA keine großen Wellen schlug, hat die Texaner hierzulande einen Achtungserfolg mit ihrem Album "Bridges: Great American Country Duets" erzielen können. Auf dem Album findet sich auch "Where the Boys Are". Das sing Mary Sarah im Duett mit Neil Sedaka.

Mary Sarah, die zwischen den vier Juroren die Qual der Wahl hatte, entschied sich am Ende für das Team Blake Shelton.


Anmelden