Truck Stop

Truck Stop stellen die Songs von dem Männer sind so-Album vor

Am Mittwochabend, den 30. September 2015, zeigte Truck Stop beim exklusiven NDR 90,3 "Hamburg Sounds" mal wieder, dass sie die Musik im Blut haben. Neben Klassikern wie "Take it Easy" und "Ich möchte' so gern Dave Dudley sein" spielten sie viele Songs vom neuen Album "Männer sind so", das am 9. Oktober 2015 auf den Markt kommt. Was das Publikum zu hören bekam, ist textlich wie musikalisch frischer und moderner geworden. Die Besucher waren begeistert.

Pünktlich um 19.30 Uhr ging es los. Die Karten für das exklusive Radio-Konzert konnten ausschließlich über NDR 90,3 gewonnen werden. Nachdem einige ihrer bekannten Songs zur Einstimmung gespielt hatten, ging es direkt zur neuen CD. Auftakt war die bereits erschiene Single "Männer sind so". Dann folgten Truck Stop Songs wie "Gute Zeiten", "Danke für Nix" und "Bauchgefühl". Am Ende wurden die Cowboys von der Waterkant euphorisch gefeiert.

Die Truck Stop Songs mit neuem Pepp

Truck Stop präsentierte sich beim "Hamburg Sounds"-Konzert runderneuert und mit frischem Pepp. Zu den Band-Urgesteinen Uwe Lost, Knut Bewersdorff und Teddy Ibing sind drei neue Gesichter hinzugekommen: Neben Sänger und Gitarrist Andreas Cisek, der der Band schon seit 20 Jahren verbunden und seit 2012 Frontmann ist, stehen Chris Kaufmann (Lead-Gitarre) und Tim Reese (Fiddle, Gitarre, Banjo und Mandoline) mit auf der Bühne. Die beiden letzteren nennt Teddy liebevoll "unsere Krabbelgruppe". Kein Wunder: Beide waren noch nicht mal geboren, als die Band sich gründete. Dass sich die sechs Truck Stopper trotz Altersunterschied richtig gut verstehen, konnte jeder im Publikum spüren.

Mit dem Hörerkonzert "Hamburg Sounds" scheint es so als ob Truck Stop nach der Neuformierung den richtigen Weg eingeschlagen haben. Bereits bei anderen Live Konzerte, so auch beim European Country Festival, waren die Country-Fans von dem Auftritt begeistert.

Das neue Album der Country-Band, "Männer sind so", erscheint am 9. Oktober 2015 und kann zum Beispiel bei Amazon.de oder JPC vorbestellt werden. Sollten die Verkaufszahlen bestätigen, was sich bei den Live-Konzerten bereits andeutet, hätte der Neustart von Truck Stop geklappt und die sechs Mannen würden und noch lange Zeit erhalten bleiben.


Anmelden