Garth Brooks

Das Columbia Broadcasting System (CBS) wird das finale Konzert von Garth Brooks, aus dem Wynn Las Vegas, live übertragen. Wie der zurzeit erfolgreichste Fernsehsender in den USA mitteilte, erfolgt die Übertragung am 29. November 2013 und trägt den Titel "Garth Brooks, Live From Las Vegas".

In den letzten drei Jahren hat Garth Brooks einige Solo-Konzerte im Encore Theatre des Hotels und Casinos gegeben und neben seinen eigenen Hits auch Songs von Merle Haggard und George Jones, Simon & Garfunkel, James Taylor, Otis Redding, Bob Seger sowie George Strait vorgetragen.

Deutsche Fans, die die Übertragung nicht live sehen können, können sich trotzdem freuen, denn der Country-Sänger hat sechs vorherige Konzerte bereits aufgezeichnet und wir diese in Kürze auf DVD veröffentlichen.

Die Fernsehausstrahlung und die Veröffentlichung der DVD könnten die ersten Schritte zur Rückkehr von Garth Brooks ins Rampenlicht sein. Zurzeit laufen die Planungen für einige Live Konzerte von Garth Brooks Ende 2014 in Irland. Auch deutsche Veranstalter haben sich um Termine der Tournee bemüht. Natürlich ist es noch zu früh, um die Termine zu bestätigen - aber wir werden Sie wie immer auf dem Laufenden halten.


Anmelden