Dierks Bentley und Steve Martin singen Titelmelodie zu Weeds

Dierks Bentley

Seit 2005 strahlt der amerikanische Pay-TV-Sender Showtime die Serie "Weeds - Kleine Deals unter Nachbarn" aus. Als Titelmelodie entschied man sich für den Song "Little Boxes" von Malvina Reynolds.

In der ersten Staffel sang die Songschreiberin den Song noch selbst. Ab der zweiten Staffel gab es zu jeder Folge einen anderen Interpreten. In der achten und zugleich finalen Staffel dürfen nun auch Dierks Bentley und Steve Martin ran.

Steve Martin wird seine leicht komödiantische Version gemeinsam mit Kevin Nealon, der in der Serie Doug Wilson spielt, vortragen. Der Song wird in der dritten Folge der achten Staffel zu hören sein oder man kann hier schon mal reinhören.

In der neunten Folge der achten Staffel kommt dann Dierks Bentley zum Zuge. "Als die Produzenten mich angesprochen haben, war ich sofort begeistert…Ich bin ein Fan der Serie und dachte mir, dass die Jungs aus meiner Band dem Song einen coolen Hauch von Country geben können", sagt der Country-Sänger. "Ich glaube der einzig andere Country-Sänger, der den Song in der Serie singen durften war Willie Nelson…natürlich."

Die Liste der weiteren Künstler, die in der achten Staffel den Song singen, umfasst Elvis Costello, Regina Spektor, Death Cab for Cutie, Ben Folds, The Shins und The Decemberists.

Ob und wann die Staffel von "Weeds - Kleine Deals unter Nachbarn" bei uns zu sehen sein wird, kann noch nicht vermeldet werden. Die Rechte hält die ProSiebenSAT.1-Gruppe und einige Staffeln wurden bereits im Free-TV ausgestrahlt, dann aber abgebrochen. Auch bei den Pay-TV-Sendern der Gruppe ist die Ausstrahlung nicht gesichert. SAT1 Comedy wiederholte vor Kurzem die ersten Staffeln und brach dann ab, nachdem der Sender in SAT.1 Emotions umbenannt wurde.


Anmelden