Tracy Lawrence nach Schlägerei angezeigt wegen Ruhestörung

Tracy Lawrence

Am Samstag, den 6. August 2011, spielte Tracy Lawrence ein Konzert im Rahmen des Smokin' Country Concert Festivals in Blomville, Ohio. Nach seinem Auftritt wollte er mit seiner Band in die Busse steigen und wegfahren, was aber nicht ging, da die Busse feststeckten.

Es kam zu einem Wortgefecht mit dem Konzertveranstalter Elmer Cole, Jr. und beide Kontrahenten sollen den einen oder anderen Schlag ausgeteilt- als auch eingesteckt haben.

Lawrence und Cole wurde mit leichten Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren. Lawrence hatte die meisten Wunden im Gesicht.

Der Country-Sänger als auch der Veranstalter müssen nun vor dem Tiffin Municipal Court erscheinen, denn beide erhielten eine Anzeige wegen Ruhestörung.

Der 43-jährige Tracy Lawrence ist auch schon früher mit dem Gesetz in Konflikt geraten.Er stand wegen rücksichtsloser Gefährdung und wegen Misshandlung seiner Ehefrau Gericht, wegen dem zweiten Delikt wurde er 1998 auch verurteilt. Aber in den letzten Jahren schien er auf der richtigen Seite des Gesetzes sich zu bewegen. Er hat 2009 sogar ein Christian Country Album veröffentlicht.

"Ich bin in einem christlichen Zuhause aufgewachsen, in dem wir jeden Sonntag in dir Kirche gegangen sind- egal ob ich wollte oder nicht. Kindern ein stabiles Umfeld zu geben ist ein wichtiger Punkt in meinem Leben und wie ich aufgezogen wurde…wir sind mit unseren Kindern wieder zur Kirche gegangen und das hat mich auf den richtigen Pfad zurückgeführt."


Anmelden