Erstauflage der Country Music Meeting 2011 CD ausverkauft

CD Cover: Country Music Meeting 2011

Das dürfte die positivste Nachricht des Monats für die nationale Country-Szene sein.

Wie Sony Music eben gegenüber CountryMusicNews.de bestätigte ist die komplette Erstauflage der Compilation zum Country Music Meeting 2011 bei dem Major ausverkauft. Natürlich wurde sofort eine Nachpressung in Auftrag gegeben, so dass die Auslieferungen an den Handel gewährleistet sind.

Gestern, am Mittwoch, den 26. Januar 2011, wollte der Veranstalter des Country Music Meetings die CDs bestellen, die während der Veranstaltung verkauft werden sollten, als das Lager von Sony Music in Frankreich meldete, dass nicht mehr ausreichend CDs am Lager sind. Es sind folglich mehr CDs an den Handel ausgeliefert worden, als geplant wurde.

Sony Music hatte die Veröffentlichung des Albums in der letzten Woche mit einer Anzeigen- und Bannerkampagne unterstützt.

Sollten die CDs nun auch vom Handel an den Endverbraucher verkauft werden, könnte das für viele nationale Künstler, die auf der Compilation vertreten sind, zu einem Popularitätsschub- und zu einer Belebung der nationalen Szene führen.

Wenn die Verkaufszahlen entsprechend gut sind, könnte die Country Music Meeting Serie die dritte Country-CD-Serie sein, die CountryMusicNews.de gemeinsam mit Sony Music, nach der New Country Collection und Hot & New Country Music, am deutschsprachigen Markt platzieren konnte.

Besucher des Country Music Meetings brauchen allerdings keine Angst haben, auf dem Meeting, das vom 4. bis 6. Februar im Berliner Fontane Haus stattfindet, werden die CDs selbstverständlich verfügbar sein.


Anmelden