Rhonda Vincent nicht mehr bei Rounder unter Vertrag

Rhonda Vincent

Nach einem Jahrzehnt gehen Rounder Records und Rhonda Vincent gertrennte Wege.

Acht Alben bracht die Country- und Bluegrass-Sängerin im letzten Jahrzehnt bei dem Independent Label heraus.

Gründe für die Trennung wurden bisher nicht bekannt gegeben. Weder Vincents Manager noch Pressesprecher waren für eine Stellungnahme erreichbar.

Rhonda Vincent begann ihre Plattenkarriere bei Rebel Records bevor sie zu dem Shooting Star der Independent Labels in Nashville, Giant Records, wechselte. Nachdem Warner Bros. das kleine Label übernahm fühlte sich Vincent dort nicht mehr wohl und entschied sich bewusst für Rounder Records. Wohin der weitere Weg von Rhonda Vincent führt, ist noch nicht bekannt.


Anmelden