The Twang

The Twang gehen wieder ins Studio, um einen neuen Longplayer aufzunehmen.

2010 wird es vorraussichtlich den Nachfolger für "Twang 'Em High" geben. Zum Einen das Twang-Stamm-Studio "Chateau Gallé" zwischen den Heimatstädten Hamburg und Braunschweig. Zum anderen wird es aber Sessions im "Sonic One Studio" in Austin, Texas und erstmals den "Sugarhill Studios" in Houston, Texas geben.

Im März 2009 werden Hank, Beano und der Marshall die ersten Tracks in ihre Koffer packen, um sich in Texas mit illustren amerikanischen Kollegen zu der einen oder anderen Studio-Session zu treffen. Mehrere hochkarätige Country-Künstler haben bereits zugesagt bei Album Nummer Vier dabei zu sein. Die Namen will die Kombo erst bekanntgegeben, wenn die Tracks tatsächlich aufgenommen sind.

Im Rahmen des Texas-Trips wird es dann auch außergeöhnliche Twang-Konzerte mit einer amerikanischen Rhythmus Gruppe geben. Die All-Star Sektion besteht aus Allen Hill, David Beebe und Eric Hughes. The Twang werden in dieser Besetzung auch erstmals am South by Southwest Festival (SXSW) teilnehmen. So zum Beispiel mit Mojo Nixon, John Dee Graham und James McMurtry im Continental Club in Austin.

Ab April 2009 wird dann aber die komplette Band wieder gemeinsam das neue Material live präsentieren.


Anmelden