Country Night GstaadJahr für Jahr, und dies seit der ersten Austragung 1989, verwöhnen die Veranstalter ihr Publikum mit erstklassigen Acts aus der amerikanischen Country Music-Szene. Gleich die erste Country Night Gstaad besetzten sie mit dem legendären Paar Conway Twitty / Loretta Lynn.

Damit legten sie sich eine Messlatte und setzten Standards, die in 19 Jahren nie unterschritten wurden. Das Festival wird in Fachkreisen als der "führende Country Music Event Europas" bezeichnet, der Freunde dieses Musikgenres aus ganz Europa anzieht. Nahezu jeder fünfte Besucher stammt nicht aus der Schweiz

Auch im Jubiläumsjahr wartet mit Clint Black, Ricky Skaggs, Bomshel und Marco Gottardi ein
abwechslungsreiches und hochgradig mitreissendes Programm auf die Besucher.

Clint Black gehört jener Garde von Neo-Traditionalisten an, die wie Randy Travis und George
Strait
Ende der 80er Jahre der Country Music neue Impulse verliehen. Aus seiner Feder stammen zahlreiche Number 1-Hits. Seine Alben verkauften sich millionenfach und heimsten Gold und Platin ein. Der mehrfach für einen Grammy nominierte Künstler erhielt 1999 die begehrte Auszeichnung. Auch im Hollywood Walk of Fame in Los Angeles, Kalifornien, hat er mit einem Stern Spuren hinterlassen.

Man wusste früh, dass Ricky Skaggs eines Tages in der obersten Bluegrass-Liga spielen würde. Jahre später, als er in Gstaad auftrat, räumte er mit seinem unglaublichen musikalischen Talent, seiner Fingerfertigkeit auf Mandoline, Banjo, Gitarre und Flddle auch die letzten Zweifel aus, wo sein Platz ist. Bluegrass-Liebhaber werden sich seinen zweiten Auftritt in Gstaad nach 1999 nicht entgehen lassen.

Bomshel, eine noch junge Band, wird vor allem von der Dynamik dieser beiden Frauen inspiriert: Kristy O., Fiddle, und Kelley Shepard, Gesang und Gitarre. Ihr Markenzeichen: Nashville Sound mit Rock und Funk gemischt und mit sprühender Spiellust serviert. Ein Menü für Geniesser.

Seit rund 15 Jahren mischt Marco Gottardi kräftig in der Schweizer Country-Szene mit. Aus dem
Newcomer von 1993 ist ein vielseitiger Interpret klassischer und aktueller Country Music geworden.Seine zahlreichen Live- und TV-Auftritte haben ihm eine Popularität eingebracht, die weit über die Landesgrenze hinaus reicht. In Gstaad steht er mit seiner Silver Dollar Band zum ersten Mal auf der Hauptbühne. Als Special Guest begleitet ihn Sandy, die ex-Gölä-Sängerin.

Im Jubiläumsjahr wird den Besuchern und der Bevölkerung ein höchst attraktives Sonntags-
Programm geboten, das mit einem Umzug durch Gstaad beginnt und mit viel Life-Musik und
kostenloser Unterhaltung für Gross und Klein endet.

Tickets für die Konzerte vom 12. und 13. September 2008 sind im Vorverkauf ab 31. März 2008 bei allen TicketCorner-Stellen in der Schweiz erhältlich.


Anmelden