Wie CountryMusicNews.de aus internen Quellen heute erfahren hat, wird es auch in diesem Jahr vermutlich keine Verleihung der GACMF (German American Country Music Federation) Awards mit der dazugehörigen Country Gala geben.

Bereits 2007 konnte die Verleihung der Auszeichnungen und die Country Gala nicht stattfinden, da einige nationale Künstler zu dem vorgesehenen Termin nicht zur Verfügung standen. (wir berichteten) Im September letzten Jahres trafen sich dann die Verantwortlichen, um kleinere Probleme aus dem Weg zu räumen und die Gala 2008 wieder ausstrahlen zu können (wir berichteten) doch auch diese Pläne wurden aus finanziellen Gründen für dieses Jahr zurückgestellt.

Bisher hat die finanzielle Hauptlast der Country Gala das Landesfunkhaus Thüringen des MDR getragen. Mit-finanziert wurde die Gala vom Pay-TV Kanal GoldStar TV (Premiere) und seit dem letzten Jahr durch die Satelliten-Redaktion des Schweizer Fernsehens für 3SAT. Aus Budget-Gründen kann sich das Landesfunkhaus Thüringen nicht mehr in dem Maaße an der Finanzierung beteiligen.

Die Produktionsfirma versucht das Loch für dieses Jahr noch zu schließen, aber keiner der Verantwortlichen geht davon aus, dass es dieses Jahr noch mit einer Ausstrahlung klappen könnte.

Wie die Ausstrahlung einer Country Gala 2009 aussehen könnte, ist noch völlig offen. Es wäre sicherlich unglaubwürdig einen Preis zwei Jahre lang nicht zu verleihen und dann wie Phönix aus der Asche zu steigen. Denkbar wäre also auch eine Fernsehsendung ohne Preisverleihung.


Anmelden