Brent Cobb auch 2018 live in Deutschland


Brent Cobb

Brent Cobb - Vom Canyon nach Berlin und Köln.

Sagen wir's ruhig: Bekennende Southern Rocker hatten außerhalb der Südstaaten Amerikas lange Zeit ein Imageproblem. Diese Zeit ist vorbei. An der Renaissance des Southern Sounds im Pop arbeiteten junge Grammy-gekürte Künstler wie Chris Stapleton, Sturgill Simpson, sein Produzent Dave Cobb oder dessen Cousin Brent Cobb. Letzterer beweist mit seinem neuen Album "Providence Canyon" einmal mehr die neue musikalische Klasse des Grand Old South.

Auf Tournee mit seinem zurückgelehnten, eher verträumten Debüt-Erfolg "Shine on a Rainy Day", hat er alles erlebt, was man so hören will von einem einfühlsamen Songwriter aus Georgia. So dreht sich "Providence Canyon" um Alkohol und Party, Freunde und Familie, Flucht und Heimkehr und - wie eine LP aus den 70ern - um verspielte Arrangements.

Nach seinem Deutschland-Debüt am 1. Juni 2017 im Hamburger Nochtspeicher kommt Brent Cobb nun am 12. September 2018 nach Köln und am 13. September 2018 nach Berlin. Natürlich werden die beiden Konzerte von CountryMusicNews.de präsentiert und Eintrittskarten kann man hier online bestellen.

Brent Cobb - Ain't A Road Too Long [Official Video]

"Ain't A Road Too Long" from the new album "Providence Canyon" out now: http://elektrar.ec/BrentProvidenceCanyon Partnered with Ram Trucks to explore the craft of songwriting in a 4-part series which...

Wie schon bei "Shine on a Rainy Day" produzierte Dave Cobb das neue groovige Album, das wie gemacht ist, um in einer Billardbar die ruhige Kugel, die Lady über's Parkett oder den Drink über den Tresen zu schieben. Es sind Alben, wie dieses, die Southern Harmonies salonfähig halten. Und es sind Sänger, wie Brent Cobb, die der musikalischen Südstaaten-Vielfalt auf internationalen Bühnen alle Ehre machen.

Diese und andere Konzerte sowie Festivals stehen auch in unserem Terminkalender.


Anmelden