Luke Bryan

Von solchen Erfolgsmeldung kann man eigentlich nie genug kriegen! Ein Blick auf die Vorverkaufszahlen für die beiden Luke-Bryan-Konzerte, in Berlin und München, zeigt, dass die Country-Fans aus Deutschland auf diesen Country-Sänger nur gewartet haben, denn so wie es im Moment aussieht, werden die beiden Konzerte in Kürze ausverkauft sein.

Bereits um die Weihnachtszeit im vergangenen Jahr waren die beiden Konzerte ausverkauft. Doch wegen der großen Nachfrage entschieden das Management von und der Veranstalter der Deutschland-Tournee die Konzerte in größere Clubs zu verlegen. Eine Entscheidung die richtig war und viele Fans, die jetzt noch Tickets kaufen konnten, glücklich gemacht hat.

Inzwischen sind circa 90 Prozent aller Tickets für die beiden Konzerte verkauft worden. Sobald weniger als 10 Prozent der Tickets verfügbar sind, spricht man von "Restkarten", die dann noch erhältlich sind. Wer also eines der beiden Konzerte besuchen möchte, sollte jetzt zugreifen und Tickets online bestellen, denn an den Abendkassen wird es vermutlich keine Karten mehr geben und auch eine Verlegung in noch größere Clubs wird aufgrund der kurzen Zeitspanne nicht möglich sein.

Als Vorgruppe für Luke Bryan wird die Kanadierin Lindsay Ell auf der Bühne stehen. Country-Fans aus Köln, die nicht nach Berlin oder München reisen wollen oder können, haben die Möglichkeit die Country-Sängerin auch Solo zu erleben. Am 5. März 2015 kann man Lindsay Ell dann live erleben. Auch hier kann man Tickets online kaufen.


Anmelden