Garth Brooks

Keiner wird ernsthaft bezweifeln, dass Garth Brooks das Comeback des Jahres geschafft hat. Seine Album "Man Against Machine" steht seit drei Wochen auf Platz 1 der Billboard Country Album Charts und selbst in Deutschland hat der Silberling der Sprung in die offiziellen Charts geschafft.

Sein Comeback kündigte zusammen mit einer Welt-Tournee an und nach dem Fiasko in Irland starteten diese Konzerte in den USA. Für rund ein Dutzend Städte hat der Country-Sänger bereits Konzerte angekündigt und regelmäßig kommen häppchenweise neue Städte hinzu. Für Konzerte in 11 Städten in den USA können bereits Tickets erworben werden und mit dem Vorverkaufsstart für die Konzerte in Buffalo, New York, übersprang die Zahl der verkauften Tickets für alle Konzerte die Marke von einer Million.

Die Tickets für die ersten Konzerte der Welt-Tournee, in Chicago, Illinois, gingen Ende Juli 2014 in den Vorverkauf. Garth Brooks brauchte also etwas mehr als vier Monate um diese Marke zu erreichen.

Ob, und wenn ja wann, Garth Brooks auch nach Deutschland oder Europa kommt, steht noch nicht fest. Es gibt zwar Verhandlungen, aber die sind noch nicht konkret. Außerdem finden einige Veranstalter die Gegenforderung überhöht, so dass selbst da noch keine Einigung erzielt werden konnte.


Anmelden