Willie Nelson

Während wir in Deutschland hoffen, dass der Winter vorbei ist und der Frühling langsam Einkehr hält, schauten sich die Amerikaner beim South by South West (SXSW) Festival in Austin, Texas, bereits einen Weihnachtsfilm an. Bei dem diesjährigen Festival feierte der Film "When Angels Sing" Premiere. Zwei der Darsteller, Harry Connick, Jr. und Willie Nelson, haben für den Streifen einen gemeinsamen Weihnachtssong aufgenommen, der in voller Länge im Abspann zu hören ist.

Die Geschichte des Familienfilms "When Angels Sing" ist schnell erzählt: Als Kind liebte Michael Walker (Harry Connick, Jr.) Weihnachten und wünschte sich, dass jeder Tag Weihnachten ware, aber seine Träume wurden jäh zerstört und so kann er Weihnachten heutzutage nichts mehr abgewinnen. Seine Frau (Connie Britton) hingegen liebt Weihnachten und auch seine Eltern (Kris Kristofferson, Fionnula Flanagan) kommen jedes Jahr in Weihnachtsstimmung. Ein geheimnisvoller Hauseigentümer (Willie Nelson) überlässt ihm ein Haus für die Hälfte des Preises, aber mit ein paar Auflagen, darunter dass man sich der Nahbarschaft anpassen müssen…und diese Nachbarschaft dekoriert die Häuser jedes Jahr weihnachtlich. Unnötig zu erwähnen, dass der Film ein Happy End findet.

Produzentin Elizabeth Avellán ("Spy Kids") hat unter der Regie von Tim McCanlies eine hervorragende Besetzung gefunden: Die Hauptrollen haben Harry Connick, Jr. ("Mein Freund, der Delfin") und Connie Britton ("Nashville") übernommen. In den Nebenrollen sind unter anderem ("Cold Blood"), Fionnula Flanagan ("Transamerica"), ("Beer For My Horses") und ("Townes Van Zandt - Be Here to Love Me") zu sehen. Als Gäste haben auch Ray Benson von Asleep At The Wheel und einen Auftritt.

Wann der Film in die US-Kinos kommt oder ob er direkt auf DVD erscheint, steht noch nicht fest. Zurzeit laufen Verhandlung die Rechte für Deutschland, Österreich und die Schweiz zu verkaufen, aber eine Entscheidung, wer die Rechte bekommt und wie diese ausgewertet werden, ist noch nicht getroffen.


Anmelden