Tracy Byrd nach Autounfall unverletzt

Tracy Byrd

Wie der Fernseh-Nachrichtensender Kiii aus Corpus Christi, Texas, berichtet, sind Tracy Byrd und seine Frau Michelle in einen Autounfall verwickelt. Das Ehepaar war am Dienstag, den 17. Juli 2012 am frühen Nachmittag in ihrem Ford Excursion auf dem Highway 69 unterwegs, als es ca. 24 Kilometer nördlich von Beaumont mit einem Toyota, in dem eine 64 Jahre alte Frau saß, zusammenstieß.

Alle drei Personen wurden in ein nahgelegenes Krankenhaus eingeliefert, trugen aber nur leichte Verletzungen davon. Tracy Byrds Frau Michelle musste sich zwei kleineren Eingriffen am Fuß unterziehen. Sie selbst bezeichnete sich auf ihrer Facebook-Seite als vom Glück gesegnet, dass nicht mehr passiert sei.

Ein Sprecher des Department of Public Safety sagte gegenüber dem Nachrichtensender, dass der Country-Sänger und seine Frau in nördlicher Richtung auf dem Highway 69 unterwegs waren. Die Frau in dem Toyota war in südlicher Richtung unterwegs und wollte links in den Highway 327 abbiegen. Das verursachte dann den Zusammenstoß. Nach den ersten Ermittlungen gilt die Frau als Verursacherin, da sie den Byrds die Vorfahrt genommen hat.


Anmelden