Lady Antebellum

Viele Country-Fans haben sich auf die vier Konzerte von Lady Antebellum im deutschsprachigen Raum gefreut. Neben Frankfurt/Main, München und Zürich sollte das Country-Trio auch in Essen auftreten.

Kurz nachdem die Termine bekanntgegeben wurden, kam schon die erste Kritik an dem Konzert in Essen auf, da die Eintrittspreise deutlich über denen der beiden anderen Konzerte lagen.

Die Fans, die sich trotzdem entschieden haben das Konzert zu besuchen, wurden nun enttäuscht, denn das Konzerte wurde abgesagt und es wurde auch kein neuer Termin festgesetzt. Als offizielle Begründung teilt der Tournee-veranstalter mit: "Das Konzert in Essen am 18. Juli wurde aus dem Tourneeplan gestrichen, um der Nachfrage in anderen europäischen Märkten Raum zu geben."

Das Management von Lady Antebellum hat bisher nicht auf eine Anfrage von CountryMusicNews.de reagiert, aber es darf wohl spekuliert werden, dass man mit dem Konzert in Essen nicht so hohe Einnahmen erzielen konnte, wie zum Beispiel bei dem jetzt neu angesetzten Konzert in London.

Leser, die eine Eintrittskarte über CountryMusicNews.de gekauft haben, wurden bereits über die Absage unabhängig informiert und können ihre Karten selbstverständlich zurückgeben.


Anmelden