The BossBoss Liberty of Action

The BossHoss sind mit ihrem neuen Album "Liberty of Action" auf Platz 4 der Media Control Top 100 Album Verkaufscharts eingestiegen. Damit wiederholt das Duo, das zurzeit in der Jury von "The Voice of Germany" sitzt, den Charterfolg von 2009. Damals schaffte es ihr Album "Do or Die" ebenfalls auf Platz 4 der Album Charts.

Platz 4 ist der höchste Chart-Einstieg in Deutschland, den die Country-Band seit Bestehen verzeichnen kann. Auch die aktuelle Single macht sich gut in den Charts.

"Don't Gimme That" steigt von Platz 49 auf Platz 32 der Media Control Top 100 Single Charts. Damit steht die Single 10 Plätze höher da, als zu ihrem Chart-Einstieg.

Offensichtlich hat sich die Verschnaufpause für die Jungs von The BossHoss gelohnt. Auch der Auftritt als Jury-Mitglied in der ProSieben/SAT.1 Casting-Show "The Voice of Germany" wird den Beiden einen Popularitäts-Schub gegeben haben. Mit etwas Glück könnte nach dem Pendel-Effekt das Album sogar noch ein paar Plätze nach oben steigen, dafür müsste aber Udo Lindenberg, der seit Wochen die Spitzenposition hält, weichen.

Offiziell erscheinen die Charts am kommenden Freitag, den 9. Dezember 2011.


Anmelden