Mark WillsMark Wills und die Equity Music Group haben sich getrennt. Parallel hat Wills einen weltweiten Plattenvertrag mit dem Hamburger Label AGR Television Records unterschrieben.

Das zunächst für September 2007 geplante Album "Familiar Stranger" wurde bereits im August 2007 (wir berichteten) und dann noch einmal im März 2008 (wir berichteten) verschoben. Nun soll die CD Ende September/Anfang Oktober 2008 erscheinen.

Außerhalb Nord Amerikas wird das Album wie gewohnt von Universal Music vertrieben für die USA hat das Hamburger Label einen Vertrag mit dem amerikanischen Country-Sender GAC abgeschlossen, der die Vermarktung übernehmen wird. Im September 2008 wird Wills auf GAC auch eine Sendung mit Jahresrückblicken und zunächst 13 Folgen moderieren.

Die internationale Version wird neben den 11 Songs der US-Version noch einige zusätzliche Bonustracks enthalten, in einer Super-Jewel-Box verkauft und rund ein bis zwei Wochen vor den USA veröffentlicht.

Im August 2008 wird Wills nach Deutschland, Belgien, in die Niederlande und nach England reisen, um Interviews zu geben.

Zurzeit laufen die Planungen für eine Tournee im Februar/März 2009 durch Deutschland, England, Schweiz und Norwegen.   


Anmelden