Die New Yorker Wind-Up Entertainment hat eine Niederlassung in Nashville, Tennessee, gegründet.

Als erster Künstler wurde Eric Durrance unter Vetrag genommen, der am 16. September 2008 sein erstes Album, "Angels Fly Away", unter dem neuen Label veröffentlichen wird. Der Titelsong des Albums wird Anfang Juni an das Country-Radio in den USA geschickt.

Bisher war Wind-Up im Mainstream unterwegs und hat Künstler wie Evanescence und Creed unter Vertrag. Auch der Soundtrack zu der Johnny-Cash-Biografie-Verfilmung "Walk The Line" erschien bei Wind-Up und erreichte in Deutschland Gold-Status (wir berichteten).

In Europa erscheinen die Wind-Up CDs bei Sony BMG Music Entertainment.


Anmelden