Am 7. November 2007 verleiht die Country Music Association (CMA) zum 41. mal die begeherten CMA Awards.

Angeführt wird die Riege der Stars von Kenny Chesney, Alison Krauss und Martina McBride mit je vier Nominierungen; gefolgt von John Rich, Carrie Underwood, Keith Urban mit je drei Nominierungen.

Sara Evans und Sugarland gaben heute live in der amerikanischen Fernsehshow "Good Morning America" die Nominierten bekannt.

Die Nominierungen im Einzelnen:

Entertainer des Jahres:
Kenny Chesney
Brad Paisley
Rascal Flatts
George Strait
Keith Urban

Sängerin des Jahres:
Alison Krauss
Miranda Lambert
Martina McBride
Reba McEntire
Carrie Underwood

Sänger des Jahres:
Kenny Chesney
Brad Paisley
George Strait
Josh Turner
Keith Urban

Horizon Award:
Jason Aldean
Rodney Atkins
Little Big Town
Kellie Pickler
Taylor Swift

Gesangsgruppe des Jahres:
Alison Krauss & Union Station featuring Jerry Douglas
Dixie Chicks
Emerson Drive
Little Big Town
Rascal Flatts

Gesangsduo des Jahres:
Big & Rich
Brooks & Dunn
Montgomery Gentry
Sugarland
The Wreckers

Single des Jahres:
"Anyway" gesungen von Martina McBride, produziert von Martina McBride
"Before He Cheats" gesungen von Carrie Underwood, produziert von Mark Bright
"Lost In This Moment" gesungen von Big & Rich, produziert von Big Kenny und John Rich
"Ticks" gesungen von Brad Paisley, produziert von Frank Rogers und Chris DuBois
"Wrapped" gesungen von George Strait, produziert von Tony Brown and George Strait

Album des Jahres:
"5th Gear" von Brad Paisley
"It Just Comes Natural" von George Strait
"Long Trip Alone" von Dierks Bentley
"Love, Pain & the Whole Crazy Thing" von Keith Urban
"These Days" von Vince Gill

Lied des Jahres:
"Anyway" gesungen von Martin McBride, geschrieben von Martina McBride & Brad Warren
"Before He Cheats" gesungen von Carrie Underwood, geschrieben von Josh Kear & Chris Tompkins
"Give It Away" gschrieben von Bill Anderson, Buddy Cannon & Jamey Johnson
"Lost In This Moment" gesungen von Big & Rich, geschrieben von John Rich, Keith Anderson & Rodney Clawson
"Stupid Boy" gesungen von Keith Urban, geschrieben von Dave Berg, Deanna Bryant & Sarah Buxton

Musikalischer Event des Jahres:
Reba McEntire mit Kelly Clarkson "Because of You"
Tracy Lawrence feat. Tim McGraw und Kenny Chesney "Find Out Who Your Friends Are"
Jimmy Buffett mit George Strait und Alan Jackson "Hey Good Lookin' (Live)"
Alison Krauss und John Waite "Missing You"
Vince Gill mit Gast-Sängerin Alison Krauss "The Reason Why"

Musikvideo des Jahres:
"Anyway" von Martina McBride
"Before He Cheats" von Carrie Underwood
"Moments" von Emerson Drive
"Online" von Brad Paisley
"You Save Me" von Kenny Chesney

Musiker des Jahres:
Eddie Bayers, Jr. - Drums
Jerry Douglas - Dobro
Dann Huff - Guitar
Mac McAnally - Guitar
Randy Scruggs - Guitar

In Deutschland, österreich und in der Schweiz wird eine Zusammenfassung der Verleihung leicht zeitversetzt auf 3SAT zu sehen sein.


Anmelden