Chase Rice veröffentlicht Independent Single Go Down Singin'

Chase Rice

In seinem autobiografischen neuen Song "Go Down Singin'" gibt Chase Rice einen ehrlichen Einblick in seinen musikalischen Werdegang, der den Beginn seines nächsten Kapitels als unabhängiger Künstler markiert. Diese Veröffentlichung bietet einen offenen Einblick in sein kommendes Album.

Chase Rice gibt in "Go Down Singin'" einen Einblick in seine musikalische Reise

"Go Down Singin'" wurde von Chase Rice zusammen mit Blake Pendergrass während einer Reise zurück in den Heimatstaat des Country-Stars, North Carolina, geschrieben und bietet einen ehrlichen Einblick in die Entschlossenheit und die harte Schale, die es brauchte, um an diesen Punkt seiner Karriere zu gelangen. Er schildert viele Höhen und Tiefen auf seinem Weg, von den ersten Auftritten auf Nashvilles kultigem Broadway über wiederholte Ablehnungen bis hin zum Abschluss eines Plattenvertrags und der Rückeroberung der kreativen Kontrolle über sein Schaffen.

"Took a couple blows on Broadway / 'Cause I heard that's what you do/ Left blood and sweat and tears up and down 16th Avenue/ Between the "Son you just ain't got it's/ And the barely making rent/ I just smiled and took it on the chin", singt Chase Rice in der ersten Strophe.

Mit echtem Stolz in seiner Stimme und einer bescheidenen Melodie, die sich durch den Song zieht, zeigt der diamantene Songwriter, dass er, egal was die Zukunft für ihn und seine Karriere bereithält, ehrlich sagen kann, dass er alles gegeben hat und die notwendigen Risiken eingegangen ist, um sich selbst treu zu bleiben. Am Ende des Songs macht Rice deutlich, dass er alle anderen Träumer ermutigen möchte, dasselbe zu tun, während sie ihren eigenen Weg gehen.

Er fährt mit dem Refrain fort: "And I did my best/ I went for broke/ Breathed in every drop of neon covered honky tonk bar smoke/ When this town did its worst/ I just smiled and said "bring it"/ Said "if I go down, hell at least I go down singin'."

Chase Rice - Go Down Singin' (Official Audio)

"Ich erspare euch die Details, aber vor ein paar Monaten habe ich beschlossen, meinen Plattenvertrag zu kündigen und mein eigenes Ding zu machen", so Chase Rice über seinen jüngsten Wechsel. "Ich schätze die Liebe und die Songs, die Broken Bow und ich zusammen gemacht haben. Wir hatten eine Menge Spaß und hatten zwei Nummer-Eins-Hits. Ich habe Freunde gefunden und Menschen getroffen, die immer einen positiven Einfluss auf mein Leben haben werden. Aber jetzt ist es an der Zeit für mich, diese verrückte Achterbahn, die wir Musikindustrie nennen, selbst zu fahren... Ich schätze, es liegt jetzt an mir, wenn ich untergehe, dann wenigstens singend."

"Go Down Singin'" gesellt sich zu dem bereits veröffentlichten Track "Fireside" und gibt einen Vorgeschmack auf Chase Rice' kommendes Independent-Projekt, das als Nachfolger seines von der Kritik gefeierten Albums "I Hate Cowboys & All Dogs Go to Hell" dienen wird.

vgw
Anmelden
Chase Rice - I Hate Cowboys & All Dogs Go to Hell
CD Besprechungen
Chase Rice erobert mit seinem neuen Album "I Hate Cowboys & All Dogs Go to Hell" ein neues Level Chase Rice, der smarte, kernige Prototyp des gut gelaunten,...
Chase Rice veröffentlicht Key West & Colorado
Aktuelle Nachrichten
Als Preview auf Chase Rices anstehendes Album gibt es einen ersten Song Während Tour-Konzerte bereits ausverkauft sind und Fans von Chase Rice den Song "Key West & Colorado" aus Vorschau-Clips...
Billboard Jahres End Charts 2021: Country-Songs
Jahres End Charts
Passend zu seiner Chart-Performance hinter einem Doppel-Album sitzt Morgan Wallen an der Spitze doppelt so vieler Jahresendcharts wie sein ärgster Konkurrent: Luke Combs, der die...
Chase Rice - The Album
CD Besprechungen
Nach Part 1 und Part 2 veröffentlicht Chase Rice jetzt das vollendete "The Album" Eine Albumveröffentlichung hat heute auch etwas von Mathematik. Kleines Beispiel...
Billboard Jahres End Charts 2020: Country-Songs
Jahres End Charts
Das Konzept der Country Music Association (CMA), Frauen mehr in den Vordergrund zu puschen, scheint 2020 aufzugehen. Den erfolgreichsten Song in diesem Jahr kann Newcomerin Gabby Barrett für sich...
Chase Rice - The Album, Part 2 (EP)
CD Besprechungen
Nachdem Chase Rice im Januar –"The Album, Part 1" veröffentlichte, legt er jetzt mit "The Album, Part 2" nach. Tja, so ist das heute. Man veröffentlicht ein Album...
Chase Rice - The Album, Part 1
CD Besprechungen
Ohne Vorwarnung veröffentlicht Chase Rice neue Songs: Sieben Titel einer EP, genannt "The Album, Part 1". Wie sich die Zeiten ändern. Früher, in grauer Vorzeit,...
Chase Rice ließ die Herzen im Hamburger Mojo Club höherschlagen
Veranstaltungsberichte
Ein Überragender Auftakt - Chase Rice glänzte auf seiner ersten Deutschland-Tournee. Für die deutschen Country Music-Fans hat das Warten ein Ende - Chase Rice feiert mit dem Tourneeauftakt in...
Billboard Jahres End Charts 2019: Country-Songs
Jahres End Charts
Der erfolgreichste Country-Song ist "Whiskey Glasses" von Morgan Wallen. Während andere Songs sich länger auf Platz 1 der Billboard Hot Country Songs halten konnte, hat sich "Whiskey Glasses" länger...
Billboard Jahres End Charts 2019: Country-Künstler
Jahres End Charts
Bei den Erfolgen, die Luke Combs in diesem Jahr feiern konnte, ist es kein Wunder, dass er auch der erfolgreichste Country-Künstler des Jahres 2019. Dies sind die Jahres End-Charts, die Luke Combs...