Kellie Pickler - Kellie Pickler

CD Cover Kellie Pickler - Kellie Pickler
amazon
jpc
Downloaden bei iTunes
Downloaden bei Muscload
Redaktionswertung Bewertung: 3,5 Sterne = gut
Userwertung
Über Kellie Picklers letztes Album schrieb der Autor, sie erinnere ihn "an eine Mischung aus Jessica Simpson und Britney Spears, als diese noch Slips trug." Knapp zwei Jahre ist das her. Zwei Jahre, an denen die einst "goldige Blondine" offenbar kräftig an ihrem, ähem, Image gearbeitet hat. "Goldig" ist jedenfalls mittlerweile ein eher unpassendes Attribut. Auf ihrem von Chris Lindsey produzierten, gleichnamigen Album gibt sie jedenfalls kompromisslos den Vamp: lasziver Augenaufschlag, knallenge Minis und Tops, kiloweise Schminke und blonder denn je. Keine Frage, nach Mindy McCready versucht hier wieder jemand, die Monroe der Countrymusic zu geben.

Und irgendwie ist das auch zu hören. Denn im Gegensatz zu ihrem Debüt "Small Town Girl", auf dem sie mit ausnahmslos gehaltvollen Songs punkten konnte, setzt sie bei diesem Album öfters auch mal auf billige Effekte. Man nehme nur "Rocks Instead of Rice", bei dem sie erstaunlich flach und piepsig klingt. Zum Glück hält sie dieses bescheidene Niveau nicht während des ganzen Albums.

Der Opener "Don't You Know You're Beautiful" bietet beispielsweise eine Mischung aus Pop, Rock und Country. Eine mitreißende up-tempo-Nummer, sehr E-Gitarren-lastig und absolut radiotauglich. Ähnlich rockig fallen auch Titel wie "I'm Your Woman" und "Best of Your Life" aus. Letzterer ist einer von fünf Songs, die Kellie Pickler -unter Mithilfe erfahrener Songwriter - selbst geschrieben hat. Große Unterstützung im Songwriting bekam sie vor allem vom hochkarätigen Produzenten des Albums, Chris Lindsey, der befreundeten Songwriterin Aimee Mayo und Karyn Rochelle.

Zwischen die vorwiegend up-tempo Titel mischen sich aber auch leise Töne, wie beispielsweise beim gedankenvollen "Didn't You Know How Much I Loved You" oder dem zarten Abschiednehmen von "One Last Time". Richtig melancholisch wird es bei "Somebody To Love Me". Dieser Song geht auf eine Email zurück, die Kellie Pickler, von emotionalen Schicksalsschlägen betroffen, an Aimee Mayo geschickt hatte. Genau diese leicht depressive Stimmung kommt auch im Song rüber: vorwiegend Moll-Akkorde mit melancholischen Violin-Melodien und symphonischer Dramatik. Bei diesem Dornröschen-Song - der Traum vom Prinz, der die Prinzessin aus der Einsamkeit befreit - ist allerdings eine musikalische Ähnlichkeit mit "My Immortal" von Evanescence frappierend.

Charakteristisch für ihre Musik ist Kellie Picklers Stimme: mit sopranischem, leicht naivem Timbre klingt sie oft unschuldig. Vor Allem "Lucky Girl", im Ballade-Style, wirkt durch das permanente Anschleifen der Töne gesanglich sehr individuell.

Musikalisch erreicht das Album seinen Höhepunkt am Ende des Albums: während der vorletzte Track "Makin' Me Fall In Love Again" ein richtiger Gute-Laune-Song zum Mitwippen und Mitsingen ist, setzt der letzte Song "Going Out in Style" dem Album eine Krone auf: Nach kurzer Ansage des Songs von einer Kinderstimme folgt eine große Pop-Balladen-Nummer à la Celine Dion, die langsam beginnt, sich zum up-tempo steigert und mit Bigband-Unterstützung äußerst opulent ausklingt. Auch inhaltlich erkennt man Reife: als Hommage an ein Schuhgeschäft - ihre Leidenschaft für hochhackige Schuhe wird auf den Bildern im Booklet deutlich - zeigt Kellie Pickler hier eine gute Portion Eigen-Humor. Als großartiger Abschluss des Albums, dem man größtes Weiterentwicklungspotential anhört, bleibt doch ein Wehmutstropfen wenn man sich fragt: Hätte nicht das ganze Album auf diesem Niveau eingespielt werden können?

Fazit: Mit ihrem Aussehen, ihrem Booklet, ihren Songs über die Liebe und ihrer Musik passt Kellie Pickler genau in das von ihr erschaffene Klischee - als "It-Girl des Country". Weniger Schminke, mehr Authentizität würden der Musik bestimmt gut tun.

Label: RCA Nashville (Sony) VÖ: 17. Oktober 2008

  • Titelliste

  • Links

01 Don't You Know You're Beautiful 06 One Last Time
02 I'm Your Woman 07 Best Days of Your Life
03 Rocks Instead of Rice 08 Somebody to Love Me
04 Didn't You Know How Much I Loved You 09 Makin' Me Fall In Love Again
05 Lucky Girl 10 Going Out In Style

vgw
Anmelden
Weitere Musik von und mit Kellie Pickler
Carrie Underwood ist die erfolgreichste American Idol Teilnehmerin
Aktuelle Nachrichten
Seit 2002 strahlt der amerikanische Fernsehsender Fox die Casting-Show "American Idol" aus, die eine Variante der britischen Show "Pop Idol" ist und in Deutschland als "Deutschland sucht den...
Talentwettbewerbe im Fernsehen helfen Country-Acts auf den Markt zu bringen
Kolumnen & Reportagen
Man muss nicht weiter zurückschauen als bis zu dem kürzlichen Erfolg der "American Idol"-Absolventinnen und Labelmates Kellie Pickler (19 Records/BNA Records) und Carrie Underwood (19 Records/Arista...
Kellie Pickler - Small Town Girl
CD Besprechungen
Und wieder hat die Talent-Schmiede "American Idol" - die amerikanische Vorlage von "...
Colin Stough veröffentlicht neue Single Promiseland
Aktuelle Nachrichten
American Idol-Gewinner Colin Stough veröffentlicht "Promiseland" Colin Stough hat letzten Freitag "Promiseland", seinen ersten Song nach seiner erfolgreichen Teilnahme an "American Idol" in diesem...
Gabby Barrett
Biografien
Das Debüt-Album "Goldmine" von Gabby Barrett stellte einen neuen Rekord auf Bekannt wurde Gabby Barrett durch ihre recht erfolgreiche Teilnahme an der US-Show "American Idol", mittlerweile wird sie...
Anklage gegen Caleb Kennedy
Aktuelle Nachrichten
Eine Unfallfahrt von Caleb Kennedy kostete einen Menschen das Leben Der ehemalige American Idol-Kandidat Caleb Kennedy wurde wegen Fahrens unter Alkohol- oder Drogenmissbrauch am Steuer angeklagt....
Laine Hardy kündigt Debüt-Album an
Aktuelle Nachrichten
Mit "Here's to Anyone" hat das Warten auf ein Laine Hardy-Album ein Ende Der American Idol-Gewinner Laine Hardy teilte den Medien kürzlich mit, dass mit "Here's to Anyone" sein erstes, mit Spannung...
Laine Hardy - Here's to Anyone
CD Besprechungen
Selbstbewusst betitelt der American Idol-Gewinner Laine Hardy sein zweites Album "Here's to Anyone" Für Laine Hardy geht es ja jetzt erst so richtig los, jetzt,...
Trent Harmon
Biografien
Trent Harmon ist der letzte American Idol Gewinner. Im April 2016 gewann Trent Harmon die 15. Staffel von American Idol. Seine darauffolgende Single "Falling" wurde von Dallas Davidson, Brett James...
Kellie Pickler und ihr Plattenlabel trennen sich
Aktuelle Nachrichten
Nach vier Jahren gehen Kellie Pickler und ihr Plattenlabel Black River Entertainment getrennte Wege. Wie das Branchenmagazin Music Row berichtet, steht Kellie Pickler nicht mehr bei Black River...