Reba McEntire

Reba McEntire spielt Colonel Sanders in der Kentucky Fried Chicken Werbung.

Glenn Close spielte Albert Nobb, Julie Andrews sah man als Viktor auf der Leinwand, Cate Blanchett war als Bob Dylan zu sehen und Linda Hunt gewann für ihre Rolle als Billy Kwan einen Oscar. Es gibt viele Schauspielerinnen, die Männer gespielt haben. Hier reiht sich nun Reba McEntire ein. Die Country-Sängerin mimt jetzt Colonel Sanders in den neuen Kentucky Fried Chicken Werbespots.

Der erste Clip spielt in einem Honky Tong und dort steht Colonel Sanders auf der Bühne und stimmt einen Country-Song mit dem Text "I'm Colonel Sanders / Same as always / Absolutely nothing's changed / Oh, please ignore any likeness to famous country singers / I'm definitely not a woman" an. Während der letzten Zeilen schwenkt die Kamera auf das Publikum, in dem sitzt.

Fachkundige Country-Fans erkennen bereits bei der Großaufnahme von Colonel Sanders, dass Reba McEntire in eine Doppelrolle geschlüpft ist und auch den Colonel spielt.

Reba McEntire ist die erste Frau und der erste Musiker, der in die Rolle des Colonel Sanders schlüpft, um Werbung für die 1930 gegründete Restaurantkette macht. Insgesamt 11 Menschen haben Colonel Sanders in den Werbefilmen dargestellt und das obwohl das Konterfei von Harland D. Sanders auf den Pappbechern von KFC, und eine stilisierte Grafik seines Gesichts das Handelszeichen von Kentucky Fried Chicken ist. Der bekannteste Colonel Sanders Darsteller war der Schauspieler Jack LeMaire.


Anmelden