Truck Stop

Truck Stop haben ihre erste Club-Tournee auf 2017 verschoben.

Eigentlich sollte in der nächsten Woche in München die erste Club-Tournee von Truck Stop starten, aber die Cowboys von der Waterkant haben die Deutschland-Termine erst einmal abgesagt und hoffen diese im Frühjahr 2017 nachholen zu können.

Über die offizielle Facebook-Seite ließ Truck Stop verlauten, dass die Tournee nicht stattfindet. Dort steht: "Aktuelle, sowie anstehende Projekte wie z.B. die Produktion des neuen Studioalbums beanspruchen mehr Zeit und Aufmerksamkeit als ursprünglich geplant." Die Band führt weiter aus: "Dadurch können wir uns nicht in vollem Umfang auf die Tour konzentrieren und wollen keine Show abliefern, die Euch, unseren Fans und den Ansprüchen der Band nicht gerecht werden würde."

Als Ausblick schreibt Truck Stop: "Wir bedauern diese Entscheidung zu tiefst und arbeiten gerade mit Hochdruck an einer Verlegung der Tour auf das Frühjahr 2017 zur Veröffentlichung der neuen CD. Neue Termine werden schnellstmöglich bekannt gegeben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit." Leser von CountryMusicNews.de, die ihre Karten über unsere Webseite gekauft haben und nicht bis zum Frühjahr 2017 warten können oder wollen, können diese selbstverständlich zurückgegeben und bekommen den Ticketpreis erstattet.

Kurz nach Veröffentlichung dieser Absage teilte der Veranstalter des Truck-Stop-Konzertes in Asten, Österreich mit, dass das Club-Konzert am 22. Oktober 2016 wie geplant stattfindet.


Anmelden