Kellie Pickler

Nach vier Jahren gehen Kellie Pickler und ihr Plattenlabel Black River Entertainment getrennte Wege.

Wie das Branchenmagazin Music Row berichtet, steht Kellie Pickler nicht mehr bei Black River Entertainment unter Vertrag. Nach vier Jahren und einer Album Veröffentlichung trennen sich nun die Wege der beiden Parteien.

, die an der fünften Staffel von "American Idol", dem US-Pendent von "Deutschland sucht den Superstar", teilnahm unterschrieb zunächst einen Plattenvertrag bei 19 Recordings / BNA Records und blieb dort sechs Jahre. 2012 trennte man sich und Kellie Pickler unterschrieb einen neuen Plattenvertrag bei Black River Entertainment. Unter diesem Vertrag erschien 2013 ihr zunächst letztes Album "The Woman I Am".

Kellie Pickler hat sich bisher nicht öffentlich zur Trennung geäußert. Von Black River Entertainment gab es nur eine kurze Stellungnahme, dass man Kellie Pickler alles Gute für die Zukunft wünsche, dass Pickler immer ein Teil der Black River Familie bleiben werde und man sich über ihrem anhaltenden Erfolg und zukünftigen Unternehmungen ein Auge haben werde.

Zurzeit ist Kellie Pickler in ihrer eigenen Reality-TV-Serie "I Love Kellie Pickler" zu sehen, deren zweite Staffel ab August auf dem US-Fernsehsender Country Music Television (CMT) ausgestrahlt wird.


Anmelden