Kellie Pickler

Wie der Manager von Kellie Pickler, Larry Fitzgerald, dem ABC News Radio erzählt, haben sich die Country-Sängerin und ihre Plattenfirma, Sony Music Nashville, getrennt. Der Vertrag ist mit der Veröffentlichung des letzten Albums, "100 Proof", erfüllt gewesen und beide Parteien haben beschlossen, den Vertrag nicht zu verlängern.

Anfang des Jahres sagte Pickler bereits der Radiostation: "Ich werde immer weiter Musik machen, unabhängig davon, ob ich einen Plattenvertrag habe oder nicht."

Nach der Teilnahme an der fünften Staffel von "American Idol", in der sie Platz sechs belegte, erhielt Kellie Pickler einen Plattenvertrag bei BNA Entertainment und veröffentlichte unter dem Vertrag drei Alben: "Small Town Girl" (2005), "Kellie Picker" (2008) und "100 Proof" (2012). Aus dem letzten Album wurden zwei Singles ausgekoppelt, die beide aber nicht sonderlich erfolgreich waren. "Tough" schaffte es bis in die Top 30 und "100 Proof" sogar nur in die Top 50 der Billboard Hot Country Songs Charts.


Anmelden