George Strait verlängert seinen Plattenvertrag mit MCA Nashville

George Strait

Am 28. August 2013 gab Mike Dungan, Vorsitzender & CEO der Universal Music Group Nashville, bekannt, dass der Plattenvertrag mit George Strait um weitere fünf Alben verlängert wurde.

George Strait freute sich über die Verlängerung und sagte. "Es fühlt sich an, als wäre es gestern gewesen, als ich meinen ersten Plattenvertrag bei MCA unterschrieben habe. Ich war damals quasi Obdachlos, wenn man das auf das Musikgeschäft bezieht, und MCA Nashville hat mir ein Dach über dem Kopf gegeben. Dafür werde ich immer dankbar sein. Ich habe immer noch ein Zuhause und denke, dass ich es auch noch eine ganze Zeit behalten werde."

1981 veröffentlichte George Strait sein Debüt-Album bei MCA Nashville und stand seitdem bei dem Major-Label unter Vertrag. Sein bisher letztes Album, "Love is Everything", erschien in diesem Jahr.

2012 gab George Strait bekannt, dass er nur noch eine Abschiedstournee geben werde und dann keine Konzertreihen mehr machen würde. Einige Fans hatten befürchtet, dass das auch das Ende seiner Musikkarriere sein könnte, das nun aber als Gerücht abgehakt werden kann.

vgw
Anmelden
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 25. Mai 2024
Album Charts
Wenig Bewegung in den Billboard Country Album Charts. Beyoncés "Cowboy Carter" RUTSCHT Schritt für Schritt weiter nach unten. Aber einen Neueinsteiger gibt es zu verzeichnen: Rise & Fall von...
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 18. Mai 2024
Album Charts
Beyoncés Album "Cowboy Carter" verliert häppchenweise die Attraktivität und so fällt der Silberling von Platz 2 auf Platz 3 der Billboard Country Albums Charts. Morgan Wallen, der gerade seine erste...
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 11. Mai 2024
Album Charts
Morgan Wallens "One Thing at a Time" ist zurück auf Platz 1 der Billboard Country Album Charts. (Beyoncé rutscht mit "Cowboy Carter" auf Platz 2.) Nachdem "One Thing at a Time" bereits 46-mal die...
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 4. Mai 2024
Album Charts
Beyoncé bleibt mit "Cowboy Carter" eine weitere Woche auf Platz 1 der Billboard Country Album Charts. Einziger Neueinsteiger in den Top 25 ist diese Woche Anne Wilson mit ihrem christlich angehauchten...
Various Artists - Long Story Short: Willie Nelson 90: Live at the Hollywood Bowl
CD Besprechungen
Willies großes Geburtstagskonzert, "Willie Nelson 90: Live at the Hollywood Bowl", mit über 50 Stargästen Allzu leichtfertig wird heute mit dem Prädikat "Legende" umgegangen...
Billboard Jahres End Charts 2023: Country-Alben
Jahres End Charts
Jahr für Jahr hat Morgan Wallen seine Dominanz in den Billboard-Jahrescharts ausgebaut, und im Jahr 2023 hat er diesen Einfluss ausgebaut, indem er auf einem Dutzend der 28 Listen, die dem...
Billboard Jahres End Charts 2023: Country-Künstler
Jahres End Charts
Nachdem Morgan Wallen sehr viele der Jahres-End-Charts anführt, ist es eigentlich nur logisch, dass er auch in der Liste der erfolgreichsten Country-Künstler 2023 auf Platz 1 steht.ßßß 1 Morgan...
Billboard Jahres End Charts 2022: Country-Alben
Jahres End Charts
Wer die Billboard Country Album Charts das Jahr über verfolgt hat, wird nicht verwundert sein, dass Morgan Wallens "Dangerous: The Double Album" auch die Jahres End Charts anführt. Bereits 2021 stand...
Billboard Jahres End Charts 2021: Country-Künstler
Jahres End Charts
Bei den geschlechterübergreifenden Top Country Artists führt Morgan Wallen die Jahrescharts 2021 an. Er belegte diese Position auch bei den Männern. Bei den Duos und Gruppen stehen Dan + Shay auf...
Billboard Jahres End Charts 2021: Country-Alben
Jahres End Charts
In einem spaltenden amerikanischen Klima ist es vielleicht angemessen, dass der Künstler, der den größten Einfluss auf die Billboard-Country-Charts zum Jahresende hatte, der spaltendste Act des Genres...