George Strait

Am 28. August 2013 gab Mike Dungan, Vorsitzender & CEO der Universal Music Group Nashville, bekannt, dass der Plattenvertrag mit George Strait um weitere fünf Alben verlängert wurde.

freute sich über die Verlängerung und sagte. "Es fühlt sich an, als wäre es gestern gewesen, als ich meinen ersten Plattenvertrag bei MCA unterschrieben habe. Ich war damals quasi Obdachlos, wenn man das auf das Musikgeschäft bezieht, und MCA Nashville hat mir ein Dach über dem Kopf gegeben. Dafür werde ich immer dankbar sein. Ich habe immer noch ein Zuhause und denke, dass ich es auch noch eine ganze Zeit behalten werde."

1981 veröffentlichte George Strait sein Debüt-Album bei MCA Nashville und stand seitdem bei dem Major-Label unter Vertrag. Sein bisher letztes Album, "Love is Everything", erschien in diesem Jahr.

2012 gab George Strait bekannt, dass er nur noch eine Abschiedstournee geben werde und dann keine Konzertreihen mehr machen würde. Einige Fans hatten befürchtet, dass das auch das Ende seiner Musikkarriere sein könnte, das nun aber als Gerücht abgehakt werden kann.


Anmelden