Laura Bell Bundy unterschreibt Plattenvertrag bei Big Machine

Laura Bell Bundy

Fast hätte die Öffentlichkeit nicht bemerkt, dass Laura Bell Bundy das Plattenlabel gewechselt hat. 2010 veröffentlichte sie ihr Album "Achin' & Shakin'" bei Mercury Records Nashville und konnte auch einige Achtungserfolge erzielen, aber offensichtlich nicht genug, um bei dem Major-Label unter Vertrag zu bleiben. Nun wechselt die Country-Sängerin zu Big Machine Records.

Am 9. Juli 2013 erscheint dann bei iTunes auch die Vorab-Single "Two Step", die allerdings erst am 5. August an die Country-Radio-Stationen in den USA verschickt wird.

In den USA ist gerade mit ihren Label-Kollegen Rascal Flatts auf Tournee.


Anmelden