HBO-Logo

Der amerikanische Pay-TV Sender Home Box Office (HBO) hat eine neue Miniserie in Auftrag gegeben: "To Appomattox". Die Serie spielt zu Zeiten des amerikanischen Bürgerkrieges.

Rascall Flatts werden die Musik zu der achtstündigen Serie zusteuern sowie die Rollen von Sergeant Combs, Lieutenant Goree und Jesse Dunlap übernehmen. Aber noch mehr Country-Sänger werden auf dem Bildschirm zu sehen sein.

Dwight Yoakam ("Three Burials - Die drei Begräbnisse des Melquiades Estrada") spielt George Meade, Laura Bell Bundy wird in die Rolle von Abby Dunlap schlüpfen und Kix Brooks wird die Rolle von Winfield Scott Hancock übernehmen.

Die Hauptrollen in der Serie werden Michael C. Hall ("Dexter", "Six Feet Under - gestorben wird immer") als Ulysses S. Grant, William Petersen ("CSI - Den Tätern auf der Spur") als William Tecumseh Sherman und Will Patton ("24 - Der siebte Tag", "Armageddon - Das jüngste Gericht") als Robert E. Lee übernehmen.

Außerdem werden Paul Giamatti ("Für alle Fälle Amy") als James "Pete" Longstreet, Bill Paxton ("Big Love") als Thomas "Stonewall" Jackson, D.B. Sweeny ("Jericho - Der Anschlag") als George McClellan, Paige Turco ("Damages - Im Netz der Macht") als Sallie Corbell Pickett, Damian Lewis ("Life") als James B. McPherson, Powers Boothe ("Deadwood") als Albert Sidney Johnston, Helen McCrory ("Harry Potter und die Heiligtümer des Todes") als Julia Grant sowie Richard Speight, Jr. ("Jericho - Der Anschlag") als Nathan Wexler vor der Kamera stehen.

Die Serie ist nach dem Appomattox-Feldzug (29. März 1865 bis 9. April 1865) benannt, der eine Serie von Kämpfen während des amerikanischen Bürgerkrieges war, an deren Ende die Kapitulation der Nord-Virginia-Armee, der wichtigsten Armee der Konföderierten Staaten von Amerika, stand. Diese Kapitulation wird gemeinhin als das Ende des Bürgerkrieges angesehen.

Ob die Serie auch nach Deutschland kommt, steht noch nicht fest, aber die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass einer der Pay-TV Sender hierzulande die Serie übernimmt, da der Münchener Medienanwalt Thomas Augsberger als ausführender Produzent agiert.


Anmelden