Truck Stop

Das Hick-Hack der letzten Zeit um den Auftritt von Truck Stop beim 1. Kieler Country Festival ist nun beendet. Wie die Band auf Anfrage von CountryMusicNews.de mitteilte, wird Truck Stop unter keinen Umständen unter der Organisation von Fabulous Germany Concerts am 30. April 2013 auf der Bühne des Festivals stehen.

Fabulous Germany Concerts lies am 13. August 2012 per Pressemitteilung verlauten, dass aufgrund der Erkrankung von Lucius Reichling das Konzert auf den 30. April 2013 verschoben werden würde. Nur leider hatte der Veranstalter dies ohne Zustimmung von Truck Stop vermeldet, die Band hat erst durch den Artikel auf unserer Seite davon erfahren und prompt der Darstellung widersprochen. Eine entsprechende Erklärung wurde hier auf CountryMusicNews.de veröffentlicht.

Die Situation ist für die norddeutschen Country-Fans bitter, denn Schleswig-Holstein gilt nun nicht gerade als Hochburg der Country Music in Deutschland. Daher waren Truck Stop von Anfang an bereit, dem Veranstalter auch preislich entgegenzukommen. Die Cowboys von der Waterkant versuchen Veranstaltern, die sich zum ersten Mal in das Gebiet Country Music wagen, zu unterstützen, denn die Band ist sehr an einer gesunden nationalen Szene interessiert. Aber der Veranstalter hat keine der von Truck Stop geforderten und üblichen Anzahlungen geleistet. Auch nach der Veröffentlichung der Pressemitteilung war Truck Stop bereit, dem Veranstalter mehr Spielraum zu verschaffen und lies sich auf eine für die Band unübliche Ratenzahlung ein, so dass die Vorkasse in drei Raten bis zum neuen Termin hätte gezahlt werden können. Unter diesen Voraussetzungen war Truck Stop bereit, am 30. April 2013 in Kiel aufzutreten, aber auch hier konnte keine Einigung erzielt werden.

Stattdessen gibt Fabulous Germany Concerts weiterhin den Tod von Lucius Reichling als Grund an. Der Veranstalter geht davon aus, dass der Ausfall des Gründungsmitgliedes zu Stornierungen oder Nichtkäufen führen wird. Doch der Erfolg von Truck Stop geht ungebremst weiter, wie die Praxis zeigt. So sind alle Konzerte, die nach dem Tod von Reichling gegeben wurden, gut wenn nicht sogar sehr gut besucht und die Reaktionen der Konzertbesucher sind durchaus positiv. Hier ein paar Zitate aus dem Gästebuch von Truck Stop:

"Wir haben Euch am Sonntag in Finsterwalde beim Open Air erlebt und haben gespürt, das Lucius mit seinen Liedern unter uns war. Seine Lieder leben für immer in euren und unseren Herzen weiter."

"Mit schwerem Herzen habe ich mich am Sonntag zu Eurem Konzert in Finsterwalde begeben...eine Konzert ohne Lucius: wie soll das gehen??!! Aber ich ziehe ganz tief meinen Hut vor Euch: Absolut professionell habt Ihr eine tolle Show abgeliefert, würdevoll an Lucius erinnert und trotzdem eine prima Stimmung verbreitet. Vor diesem Abend hätte ich nicht gedacht, dass so etwas geht..."

"Jungs, der Auftritt in Ludwigshafen war richtig geil - ich glaube da oben hat jemand zugeschaut und: ich denke er war stolz auf euch."

Auch die CD-Verkäufe sprechen eine deutliche Sprache: Das aktuelle Album "Country-Band" stieg auf Platz 32 der Media Control Album Charts ein, das war der höchste Chart-Einstieg für Truck Stop in den letzten 20 Jahren. Nach dem Tod von Lucius Reichling stieg das Album erneut auf Platz 73 ein. Auch Truck Stops Plattenlabel Gloriella steht nach wie vor hinter der Band und freut sich weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.

Da der Veranstalter die von Truck Stop geforderten Anzahlungen nicht geleistet hat, erwägt die Country Band nun eine rechtliche Prüfung durch einen Rechtsanwalt. Basierend auf der Entscheidung des Rechtsanwaltes wird Truck Stop entscheiden, ob rechtliche Schritte gegen Fabulous Germany Concerts eingeleitet werden.

Eine Pressemitteilung, dass Truck Stop beim 1. Kieler Country Festival nicht teilnimmt, haben wir vom Veranstalter bisher nicht bekommen. Auch sind die Tickets noch im freien Verkauf, zum Beispiel bei Eventim, erhältlich. CountryMusicNews.de hat sich aber bereits vor einigen Tagen dazu entschlossen, die Veranstaltung aus dem Terminkalender zu nehmen, da wir nicht möchten, dass unsere Leser eventuell Tickets für eine Veranstaltung erwerben, die mit dem zurzeit angekündigt Line-Up definitiv nicht stattfinden wird. Bereits über unseren Ticket-Shop gekaufte Tickets können selbstverständlich zurückgegeben werden.


Anmelden