Joe Nichols

Joe Nichols war einer der wenigen Künstler, die bei Universal South unter Vertrag standen als ShowDog Records und Universal South Records zu ShowDog Universal wurden. Und so richtig glücklich schien er dort nicht gewesen zu sein, denn nun wurde bekannt, dass der Country-Sänger und sein Label getrennte Wege gehen. Darauf twitterte Nichols: "Ich danke ShowDog Universal, dass sie das Richtige gemacht haben. ICH BIN FREI!!!!!"

Der Country-Sänger erklärt weiter, dass er "plane, ein Album mit Menschen zu machen, denen ich traue und die ich liebe, in einem glücklichen Zuhause (Label). Ich habe mich lange nicht mehr so gut gefühlt."

Um nun nicht nur Disharmonie aufkommen zu lassen, stellt er sicher: "Nur um es klarzustellen, Ich bin ShowDog sehr dankbar, was sie für mich getan haben. Unsere Beziehung ist nun an seine Grenzen gestoßen und ich wünsche ihnen viel Glück."

Joe Nichols letztes Album, "It's All Good", erschien im November letzten Jahres und brachte bisher nur eine Single, "Take It Off", hervor. Der Song erreichte noch die Top 25 der Billboard Hot Country Songs Charts, blieb aber hinter den Erwartungen zurück.


Anmelden