Tim McGraw unterschreibt Plattenvertrag bei Big Machine Records

Tim McGraw

Bei der gestrigen Pressekonferenz von Big Machine Records in der Country Music Hall of Fame and Museum in Nashville, gaben der CEO des Labels Scott Borchetta und Tim McGraw bekannt, dass McGraw einen Plattenvertrag bei dem Country-Label unterschrieben hat

Bisher stand der Country-Sänger bei Curb Records unter Vertrag. Der Vertrag lief aber mit der Ablieferung des Album "Emotional Traffic" aus, zumindest was die erste Gerichtsinstanz angeht.

Bisher veröffentlichte Tim McGraw 11 Studio-Alben und diverse Greatest-Hits-Compilation. 2008 veröffentlichte Curb das dritte Greatest Hits Album und McGraw beschwerte sich öffentlich über die Art und Weise, wie seine Musik vermarket wurde. In Anlehnung an diesen Streit scherzte Scott Borchetta, dass das neue Album den Titel "Greatest Hits 4" tragen würde.

In seiner bisherigen Karriere hat McGraw drei Grammys, 14 Academy of Country Music Awards, 11 CMA Awards, 10 American Music Awards und drei People's Choice Awards gewonnen. .

Wann genau das neue Album erscheinen wird, steht noch nicht fest. Aber man kann davon ausgehen, dass man noch in diesem Jahr neue Musik von Tim McGraw zu hören bekommt.


Anmelden