Tim McGraw

Das amerikanische People-Magazin hat, wie jedes Jahr, eine Liste der Sexiest Men Alive zusammengestellt und auch 2011 ist Tim McGraw wieder unter ihnen.

Es ist das dritte Jahr in Folge, dass der Country-Sänger es in die Liste schafft. Was auch kein Wunder ist, denn laut eigenen Angaben macht McGraw 200 Sit-Ups und Liegestütze jeden Tag, um seine Figur zu halten.

Die Liste der Sexiest Men Alive wird von dem 36-jährigen Schauspieler Bradley Cooper ("Hangover" 1&2 und "A-Team - Der Film") angeführt. Cooper selbst sagte dem amerikanischen People Magazin, dass er gar nicht glaube könne, dass er die Liste anführt. Er warte immer noch darauf, dass irgendwo eine "versteckte Kamera" auftaucht.

Platz 2 geht auch an einen Schauspieler, diesmal aus Australien: Liam Hemsworth. Er ist 21 Jahre alt und zog schon Miley Cyrus in dem Film "Mit Dir an meiner Seite" in seinen Bann. Auf die Frage, warum er Schauspieler geworden ist, sagte er: "Ich habe meinen Bruder (Chris) gesehen und dachte‚ 'das kann ich besser'".

Auch Platz 3 geht an einen Nicht-Amerikaner: Iris Elba aus Großbritannien ist der Glückliche. Elba ist 39 Jahre alt und ebenfalls Schauspieler. Hierzulande wurde er bekannt in der Titelrolle der BBC Fernsehserie "Luther", die im September diesen Jahres auf ZDF-Neo lief.

Justin Theroux belegt Platz 4. Auch er ist Schauspieler und war hier in der Serie "The District" (VOX) als Pressesprecher des Polizeichefs (Craig T. Nelson) zu sehen.

Der fünfte Platz geht an den 30-jährigen Schauspieler Chris Evans, der über sich selbst sagt, dass er die meiste Zeit seines Lebens ziemlich dürr aussah. Als "Captain America" war er in diesem Sommer der Kassenschlager in den US-Kinos.

Auf Platz 6 dann endlich kein Schauspieler mehr, sondern der Country-Sänger Tim McGraw. Der 44-jährige bedankt sich auch bei seiner Frau Faith Hill für die Unterstützung und sagt, dass sie ihn antreibt, gesundzubleiben.

Auf Platz 7 folgt Josh Charles (39), der durch seine Rolle als Will Gardner in der Serie "The Good Wife" (Kabel eins) bekannt wurde.

Platz 8 geht an den 39-jährigen im Rom geborenen Joel McHale, der hierzulande wenig bekannt sein dürfte. In Amerika ist er als Stand-Up Comedian beliebt und moderiert seit 2004 die Fernsehsendung "The Soup", die wöchentlich die TV Momente aller US-Sender zusammenfasst, auf dem US-Fernsehsender E! - Entertainment Television.

Platz 9 gehört dem Hawaiianer und Schauspieler Jason Momoa, der seinen Durchrbuch in der TV-Serie "Stargate Atlantis" hatte und zurzeit in "Game of Thrones" (TNT Serie) zu sehen ist.

Ryan Gosling wurde im November 1980 in London in der kanadischen Provinz Ontario geboren, ist Schauspieler und belegt Platz 10 in der Sexiest Men Alive Liste. Ausschlaggebend für die Jury war seine Rolle in "Crazy, Stupid, Love" - eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahre 2011, die am 18. August 2011 in die deutschen Kinos kam.

Alec Baldwin belegt Platz 11. Der Schauspieler feierte ein grandioses Combeack in der Sitcom "30 Rock" (TNT Serie) als Boss von Tina Fey und wurde für die Rolle mit einem Emmy ausgezeichnet. Er ist 53 Jahre alt und somit der älteste Mann in dieser Liste.

Das Dutzend macht Dylan McDermott voll. Der Schauspieler hatte 1989 seinen Durchbruch in einem Film mit Dolly Parton, "Magnolien aus Stahl". Bereits 1998 schaffte er es auf eine Liste des People-Magazins, damals aber "The 50 Most Beautiful People in the World".

Aus dieser Liste wird deutlich, dass 2011 klar die Schauspieler dominiert haben. Im letzten Jahr fanden sich neben Tim McGraw noch drei weitere Country-Sänger auf der Liste, aber weder Brad Paisley, Blake Shelton noch Keith Urban scheinen in diesem Jahr die Jury überzeugt zu haben.

Sexiest Men Alive

Anmelden