Grammy-Logo

Wenn 2012 zum 54.-mal die Recording Academy den begehrten Grammy verleiht, müssen sich die Fans keine Gedanken machen, wer denn die beste Country-Sängerin oder der beste County-Sänger wird.

Denn es werden nicht zum Beispiel Carrie Underwood gegen Taylor Swift antreten, sondern es wird um die beste Solo-Leistung gehen und somit könnten Carrie Underwood, Taylor Swift, Keith Urban und Kenny Chesney in einer Kategorie gegeneinander antreten.

Die Recording Academy hat beschlossen den Grammy im nächsten Jahr in nur 78 Kategorien, anstatt wie in diesem Jahr in 109 Kategorien zu vergeben. Für das Country-Genre bedeutet das, dass es nur vier anstatt der sieben Auszeichnungen geben wird. Die Kategorien sind Beste Country Solo-Leistung, Beste Country Duo/Gruppen-Leistung, Bester Country Song und Bestes Country Album.

Auch im Gospelbereich wird es weniger Kategorien geben, die werden mit den Christian Music Kategorien zusammengelegt.

Americana- und Bluegrass-Freunde haben ein wenig mehr Glück, denn das beste Americana Album und das beste Bluegrass Album werden nach wie vor mit je einem Grammy ausgezeichnet.

Bestes Contemporary Folk Album und Bestes Traditional Folk Album werden zusammengelegt zum Besten Folk Album.


Anmelden