Alan Jackson

Nachdem Alan Jackson und Arista Nashville sich getrennt haben, hat der Country-Sänger diverse Gespräche mit anderen Plattenfirmen geführt, um zu sehen, ob es Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit gibt. Nun ist er fündig geworden.

Neue Alan Jackson-Alben werden zukünftig in Zusammenarbeiten von ACR (Alan's Country Records) und Capitol/EMI Records Nashville veröffentlicht. Die Vermarktung erfolgt weltweit durch EMI.

"Mike Dungan unbd ich kennen uns schon sehr lange. Wir lernten uns kennen kurz nachdem ich bei Arista Nashville unter Vertrag genommen wurde. Es ist großartig, dass ich jetzt wieder mit ihm und seinem Team hier bei Capitol arbeiten kann", erklärt Jackson in einer Pressemitteilung.

Alan Jackson wird in Kürze ins Studio gehen, um neue Songs aufzunehmen. Das erste Album unter dem neuen Vertrag soll im Herbst 2011 erscheinen.


Anmelden