Julianne Hough

Julianne Hough und ihr Bruder Derek sind für einen Creative Arts Emmy nominiert worden.

Das Geschwisterpaar hat für die Sendereihe "Dancing with the Stars" einen Tanz choreographiert, ein Medley von "Jive" und "Great Balls of Fire", den Julianne Hough dann auch während der Sendung getanzt hat.

Hough wurde bereits im letzten Jahr für einen Creative Arts Emmy in der selben Sendereihe nominiert. Zweimal gewann die Country-Sängerin auch schon den Tanz-Wettbewerb, kündigte aber an, bei der nächsten Staffel nicht mehr anzutreten.

Fans können Hough gemeinsam mit "Gosspi Girl"-Darsteller Chace Crawford in Kürze in der Neuverfilmung von "Footloose" auf der Leinwand sehen.

Die Nominierungen zur 61. jährlichen Emmy Award Verleihung in der Kategorie "Outstanding Choreography":
81st Annual Academy Awards · "Musicals Are Back"
Dancing With The Stars · "Jive / Great Balls of Fire"
So You Think You Can Dance · "Bleeding Love"
So You Think You Can Dance · "Mercy"
So You Think You Can Dance · "Adam and Eve / Silence"
So You Think You Can Dance · "A Los Amigos"

Die Academy of Television Arts & Sciences verleiht die Creative Arts Emmys am 12. September 2009 live im Los Angeles Convention Center in Los Angeles, Kalifornien. {discuss forum:1}


Anmelden