All-Star Tribute Album zu Ehren von Bob Seger geplant

Bo Bice

Lonesome Day Records veröffentlicht heute eine düstere, rockig angehauchte Bluegrass-Version von "Ramblin' Gamblin' Man" mit American Idol-Teilnehmer Bo Bice. Es ist die erste Radio-Single aus der kommenden Bluegrass-Hommage an Bob Seger, "Silver Bullet Bluegrass", die diesen Sommer erscheinen wird.

"Ramblin' Gamblin' Man" von Bo Bice ist die Vorab-Single aus Silver "Bullet Bluegrass"

"Ich bat Gary, mir einen Künstler für diesen Song zu empfehlen", erinnert sich Randall Deaton. "Er und Bo Bice hatten zusammen in der Barszene von Muscle Shoals gespielt und Gary hatte nur Gutes über ihn zu sagen. Nichols erinnert sich: "Ich war immer ein Fan von Bo. Seine Hingabe, als Sänger einen Song zu 'verkaufen', ist unübertroffen. Ich wusste, dass er perfekt sein würde", fügt Nichols hinzu." Und er hat großartig geliefert."

Bob Seger veröffentlichte 1968 "Ramblin' Gamblin' Man", und der Song sollte der erste seiner vielen Hits werden. Für Bo Bice war es eine einmalige Gelegenheit, diesen Klassiker zu interpretieren. "Als Gary mir von diesem Projekt erzählte, wusste ich sofort, dass ich dabei sein würde", erinnert sich Bo." Seger hat meinen Gesangs- und Performance-Stil sicherlich beeinflusst. Als Entertainer nehmen wir Stücke von unseren Lieblingskünstlern und verschmelzen sie mit unserer Bühnenpersönlichkeit. Ich bin stolz darauf, dass ich ein bisschen von Seger in mir habe."

Ramblin' Gamblin' Man

Randall Deaton, Labelchef von Lonesome Day Records, produzierte und produzierte "Ramblin' Gamblin' Man" zusammen mit Grammy-Preisträger Gary Nichols (The SteelDrivers) und Jimmy Nutt (Jason Isbell). Der Titel wurde im Lonesome Day Recording Studio in Booneville, KY, und im The NuttHouse Recording Studio in Muscle Shoals, AL, aufgenommen. Zu den Musikern gehören die A-Listen Stephen Mougin (Gitarre), Darrell Webb (Mandoline), Ned Luberecki (Banjo), Mike Bub (Bass) und Wayne Bridge (Dobro). Der Hintergrundgesang wurde von Gary Nichols und Cindy Walker übernommen.

Über Bo Bice

Bo Bice ist ein renommierter moderner Southern-Rock-Sänger, der in der Musikindustrie bereits einen unauslöschlichen Eindruck hinterlassen hat. Er betrat die musikalische Arena mit einem epischen Streifzug durch American Idol als Zweitplatzierter von Carrie Underwood im Jahr 2005.

Mit seinem kraftvollen, gefühlvollen Gesang und seinen energiegeladenen Auftritten zog er die Zuschauer der Show in seinen Bann. In seiner über 25-jährigen Karriere hat Bo Bice zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter die Aufnahme in die Alabama Music Hall of Fame. Seine Musik hat ihm drei Gold-Alben eingebracht, und er ist mehrmals um den Globus gereist, unter anderem als Frontmann der legendären Rock/Jazz/Horn-Gruppe Blood, Sweat and Tears. Er hat seine Karriere auch auf eine tiefere Ebene gebracht und sich mit philanthropischen Gruppen zusammengetan, darunter "Feed the Children", NASCAR, MusiCares und die Helena Miracle League.

Anmelden
Bob Seger - I Knew You When (Deluxe Edition)
CD Besprechungen
Bob Seger kann es auch auf "I Knew You When" noch immer. Wie umfasst man ein so umfangreiches Œuvre eines Künstlers wie Bob Seger? Mit "I Knew You When"...
Bo Bice übernimmt Rolle am Broadway
Aktuelle Nachrichten
Bo Bice hat die Hauptrolle in dem Musical "Pump Boys and Dinettes", das am 8. April 2013 am New Yorker Broadway Premiere feiern wird, übernommen. Regie wird John Doyle führen, der für seine...
John Fogerty holt sich Country-Künstler für sein neues Album
Aktuelle Nachrichten
John Fogerty hat einen neuen Plattenvertrag bei Vanguard Records unterschrieben und bereits mit den Arbeiten an seinem neuen Album begonnen. Als ob das nicht schon Grund genug zur Freude wäre, gab...
Start-Parade des CMA Music Festivals 2010
Aktuelle Nachrichten
Seit fünf Jahren beginnen die Fans, die nicht bis zum Donnerstag Morgen warten wollten, die CMA Music Festival-Party einen Tag eher. Die Festival Start-Parade ist all das und noch viel mehr, mit...