Eagles

Zum 40. Jubiläum erscheint von den Eagles Hotel California: 40th Anniversary Deluxe Edition.

Kaum ein anderes Lied hat die Fachwelt und die Fangemeinde so fasziniert wie die Single "Hotel California" aus dem gleichnamigen Album von den Eagles. Das Album gehört bis heute zu den meistverkauften Platten aller Zeiten. Über 32 Millionen Mal ging es bisher über die Ladentheke. Mit der 40th Anniversary Deluxe Edition wollen die Eagles ihren Fans nach 40 Jahren noch einmal Danke sagen und veröffentlichen neben dem bekannten Album auf einer zusätzlichen CD auch noch zehn bisher unveröffentlichte Live-Aufnahmen. Das alles kommt in einem schicken gebundenen Buch mit zahlreichen Fotos aus den Jahren der Entstehung und einigen Dingen mehr.

Doch woher kommt das ungebrochene Interesse der Menschen an diesem Lied? Auf der ganzen Welt gibt es zahlreiche Hotels die sich nach dem Album der Eagles benannt haben, es gibt zahlreiche Cover-Versionen in so ziemlich jeder Stilrichtung, die man sich vorstellen kann und in Filmen und Serien ist "Hotel California" ein vielzitiertes Stück. So zum Beispiel in "The Big Lebowski", in dem auch eine Reggea-Version des Liedes zu hören ist. Ein Grund für die nicht abreißen wollende Bedeutsamkeit des Stücks ist sicherlich auch der Text. Wir machen uns auf die Spurensuche.

Eine Legende entsteht

Ein sonniger Julitag sollte den Beginn von "Hotel California" markieren. Am Anfang stand keine stumme Einkehr. Autor und Gitarrist Don Felder hatte keine düsteren Gedanken, als er Mitte der 70er Jahre die Melodie des Liedes auf seiner Gitarre vor sich hin klimperte. Im Gegenteil, ihm ging es so gut wie lange nicht mehr und er genoss seine freie Zeit auf der idyllischen Halbinsel Baja California. Als er das Sample einige Zeit später seinen Kollegen im Tonstudio zeigte, war ihnen sofort klar: Hier wartet etwas Großes.

Zusammen mit Glenn Frey und Don Henley setzte sich Felder an den Text. Das Studio, in dem die Band das Album aufnahm, war etwas auswärts von Los Angeles. Produzenten Bill Szymczyk sagt, dass die Jungs damals immer sehr glücklich darüber schienen, aus der Stadt fliehen zu können. Wenn nicht die Melodie, so hat sich zumindest der Text an diesem Gefühl orientiert. Der Blick von außen auf einen Ort der sowohl die schönsten als auch die schlimmsten Gefühle zum Vorschein bringen kann.

Worum geht es in Hotel California?

Ein müder Reisender entschließt sich in einem abgelegenen Hotel Rast zu machen und dort zu übernachten. Nachdem der Reisende ein Zimmer zugewiesen bekommen hat, lernt er die verschiedenen Besucher des Hotels kennen. Es stellt sich heraus, dass sämtliche Bewohner des Hotels California zwar ihren Gelüsten nachgehen, sie aber auch Gefangene eben dieser sind. Am Schluss steht die Erkenntnis, dass man das Hotel California zwar verlassen, aber niemals hinter sich lassen kann.

Man merkt schon in dieser knappen Zusammenfassung, dass die Lyrics von "Hotel California" weitaus mehr bieten, als der Text oberflächlich den Anschein macht. Im Laufe der Jahre und Jahrzehnte sind unzählige Interpretationen dazu veröffentlicht worden. Steht das Hotel symbolisch für eine psychiatrische Anstalt? Oder für Drogenabhängigkeit? Manch Kritiker sah in dem Text auch eine Abrechnung mit dem Lebensgefühl des Rock and Rolls, dem die Eagles selbst fröhlich frönten.

Die Wahrheit von Hotel California steckt in einem selbst

Don Henley, Frontman und Schlagzeuger der Eagles, nannte den Text in einem Interview mit Biograf Marc Eliot eine Reminiszenz an die Erfahrungen der Eagles in den Jahren vor dem Erscheinen des Albums. Die Eagles waren zu der Zeit schon eine erfolgreiche Band und füllten Konzerthallen überall in den USA. Diesen Erfolg und die Erfahrungen, welche die Band im Zuge dessen machte manifestiert sich in "Hotel California". Für Henley geht es um das Ende der Unschuld der Eagles.

Und um das große Mysterium Beverly Hills. Das war damals, trotz Erfolg noch ein mystischer Ort für die Band. Auch aus diesem Grund ist das Beverly Wilshire in Los Angeles auf dem ursprünglichen Cover des Albums zu sehen. Freilich, "Hotel California" stellt für jeden Hörer etwas anderes dar. Es hat eben genau die Art von Größe, die nur wenige Lieder erreichen, aber nach der jeder Künstler strebt. Ein universelles Lied, welches dem Hörer gerade das gibt, was er braucht. Vielleicht ist das der wahre Kern dieses Evergreens; die Bedeutung des Textes erschließt sich jedem so, wie er es für sich versteht.

Der Erfolg von Hotel California in Zahlen

Natürlich macht nicht nur der Text von "Hotel California" den Erfolg des Liedes aus. Das melancholische Riff, welches den Text so stark unterstützt, zählt für viele Kenner zu einem der besten jemals gespielten Riffs und das Musikmagazin Rolling Stone wählte "Hotel California" 2004 auf Platz 49 der 500 besten Songs aller Zeiten.

Auch der Grammy ließ damals natürlich nicht lange auf sich warten. Bereits 1978 wurde den Eagles in der Kategorie "Record of the Year" der Preis überreicht. Und für das Album musste die RIAA (Recording Industry Association of America) erst die Platinschallplatte erfinden. Keine Band hatte vorher so schnell über einer Million Tonträger verkauft.

Im Jahre 2017 können die Eagles mit Stolz auf den Erfolg ihrer Platte zurückschauen. Sie machte die Band auch zu internationalen Stars. Bis heute ist "Hotel California" wohl der Song den man am Ehesten mit den Eagles verbindet. Mit der 40th Anniversary Deluxe Edition dürfte der Hype um das Lied 40 Jahre später wohl wieder etwas angefacht werden.

Das ist in der 40th Anniversary Deluxe Edition enthalten

CD Cover: Eagles - Hotel California: 40th Anniversary Expanded Edition

Für das 40-jährige Jubiläum haben sich die Eagles nicht lumpen lassen. Auf einer Doppel-CD sind neben dem remastertem Originalalbum von 1976 (das Album erschien im Dezember 1976, die Singleauskopplung "Hotel California" im Februar 1977) auch zehn bisher unveröffentlichte Live-Aufnahmen, welche im Los Angeles Forum im Oktober 1976 mitgeschnitten wurden. Dort spielten die Eagles ihr so bekanntes Lied noch vor der Veröffentlichung des Albums. Es handelt sich dabei also um die erste Live-Performance von "Hotel California".

Des Weiteren bietet die 40th Anniversary Deluxe Edition eine Blu-ray mit dem Album im 5.1 Sound Mix. Das Alles wird in einem wunderschönen, 28 x 28 cm großem Buch geliefert, in dem noch nie veröffentlichte Fotos dieser Jahre zu sehen sind. Abgeschlossen wird das Paket mit einem repliziertem Tourbuch und einem Poster in der Größe 28 x 56 cm. Für Fans ist die 40th Anniversary Deluxe Edition wohl ein Must-have.

Wer seinen Fokus nur auf die Musik legen möchte, kann sich auch die 2-CD Expanded Edition mit dem remastertem Album und den Live-Aufnahmen zulegen. Das Album gibt es natürlich auch als Einzel-CD und als Download und Stream.

Anmelden