Glenn Frey

Das Gründungsmitglied und Sänger der Eagles, Glenn Frey, ist verstorben

Wie die Eagles auf ihrer offiziellen Webseite mitteilen, ist ihr Gründungsmitglied Glenn Frey am Montag, den 18. Januar 2016, nach langer Krankheit verstorben. Er wurde 67 Jahre alt.

Auf der Webseite steht, frei übersetzt: "Glenn kämpfte in den letzten Jahren einen mutigen Kampf, aber leider unterlag er den Komplikationen aus Gelenkrheumatismus, einer akuten entzündlichen Darmerkrankung und einer Lungenentzündung. Seine Familie möchte sich bei allen bedanken, die Glenn Frey bei seinem Kampf unterstützt haben und auf seine Genesung gehofft und dafür gebetet haben."

Die Band führt weiter aus: "Worte können weder die Trauer noch die Liebe und den Respekt für all das ausdrücken, was er uns, seiner Familie, der Musikgemeinde und Millionen Fans weltweit gegeben hat."

Glenn Freys schwere Krankheit wurde im November vergangenen Jahres bekannt, als die Eagles bekanntgaben nicht an der Kennedy Center Honors in Washington, D.C., teilnehmen zu können.

Glenn Frey und die Eagles

1971 gründete Gitarrist und Sänger Glenn Frey, gemeinsam mit Schlagzeuger Don Henley die Eagles. Zur Band gehörten damals auch der Gitarrist Bernie Leadon und der Bassist Randy Meisner. Mit ihrem warmen melodiösen Sound wurde die Gruppe zum Inbegriff des Westcoast Rock. Zu ihren größten Hits gehören "Hotel California", "Life in the Fast Lane", "Take It Easy" und "Tequila Sunrise".

Die eagles spielten im Laufe der Zeit in unterschiedlichen Besetzungen. 1981 lösten sich die Eagles auf, 1994 fanden sie sich wieder zusammen. "Die Verbindung, die wir vor 45 Jahren geschmiedet haben, brach nie auseinander, nicht einmal während der Jahre, in denen die Eagles getrennt waren", erklärte Bandkollege Don Henley noch am Montag über sein Verhältnis zu Glenn Frey.

Auch als Solo-Künstler von Glenn Frey erfolgreich. So sang er zum Beispiel "The Heat Is On" für den Soundtrack zum Film "Beverly Hills Cop - Ich lös' den Fall auf jeden Fall, "You Belong to the City" und "Part of Me, Part of You" für den Soundtrack zum Film "Thelma & Louise".