Brothers Osborne - Break Mine

Brothers Osborne - Break Mine

Das Leben besteht aus einer Dualität! Wir bewegen uns zwischen Sonne und Mond, ringen mit Recht und Unrecht, wandeln auf dem schmalen Grat zwischen Liebe und Hass.

Brothers Osbornes Single "Break Mine": Duellierende Klänge und Motive, doppelt notiert

Die Brothers Osborne sind ebenfalls auf Dualität aufgebaut. John Osborne und T.J. Osborne benutzen zwei verschiedene Hauptinstrumente: Gitarre bzw. Stimme, um einen Sound zu kreieren, der in erster Linie aus Country und Rock besteht, und die neue Single des Duos, "Break Mine", läuft ebenfalls auf zwei Spuren.

Die Grundaussage "If you're looking for a heart to break... break mine" riecht einerseits nach klassischer Co-Abhängigkeit. "Ich habe viele Therapiesitzungen damit verbracht, über meine Co-Abhängigkeit zu sprechen", sagt John mit einer gehörigen Portion Sarkasmus. "Ich werde darüber schreiben." Aber, so T.J., der Protagonist könnte andererseits eine potenzielle Beziehung ganz realistisch betrachten und bereit sein, das ihr innewohnende Risiko von Erfolg oder Misserfolg zu akzeptieren. "Man kann es so oder so nehmen", erlaubt T.J..

Shane McAnally hatte die Idee zu "Break Mine"

"Break Mine" erforderte dementsprechend zwei Schreibsitzungen. Die erste fand mit Co-Autor Shane McAnally ("I Was on a Boat That Day", "Body Like a Back Road") im Heimstudio von Pete Good ("We Don't Fight Anymore", "I Tried a Ring On") vor der Pandemie, etwa 2019, statt. Wahrscheinlich brachte McAnally die Idee zu "Break Mine" ein, Good steuerte einen grundlegenden Groove bei, und John landete bei einer fast eindringlichen Akkordfolge. T.J. begann eine melancholische Melodie zu singen, die in aufeinanderfolgenden Zeilen auf einem anderen, unerwarteten Beat gipfelte.

"Als er diese Melodie zu singen begann, dachte ich: 'Oh, jetzt geht's los'", erinnert sich Good. Nach diesem Start begannen sie mit der Arbeit an der ersten Strophe und nicht am Refrain. "Das ist, ehrlich gesagt, der Todeskuss", sagt John.

Es fing ziemlich gut an. Sie gestalteten die erste Strophe wie eine Einladung zu einer Übernachtung. Während der Sänger auf eine Antwort wartet, beendet er die Strophe in der Schwebe: "Baby, bring it on and on and on and on and on and on."

"Für mich fühlt sich das wie ein weiterer Hook an, so einfach wie das ist", sagt Good." Es bereitet einen auf den Refrain vor, denke ich, auf eine wunderschöne Art und Weise."

Der Refrain beginnt mit einer Änderung der Phrasierung, die Melodie bewegt sich vorwärts, wobei die Betonung vorne in jeder Zeile liegt. Doch kurz vor dem Ende schien den vier Autoren der Sprit auszugehen. "Wir waren etwa bei der Hälfte des Liedes angelangt und konnten es einfach nicht zu Ende bringen", sagt John.

Das sagt vielleicht weniger über den Song aus als über die Kompatibilität der Osbornes mit McAnally, den sie normalerweise nur ein- oder zweimal im Jahr sehen. "Oft, wenn wir uns treffen, weil er so verdammt witzig ist, verbringen wir eine Menge Zeit damit, uns auszutauschen und einfach nur zu quatschen", sagt T.J.. "Wahrscheinlich ist uns die Zeit ausgegangen, weil wir nicht die Klappe halten konnten. Sie machten ein Work-Tape von ihren Fortschritten und beendeten es, was "Break Mine" in der Schwebe ließ, wo es vielleicht zwei Jahre lang blieb. Aber es tauchte wieder auf, als McAnally eine zweite Schreibsession vorschlug. Als er unvollendete Songs durchging, stieß er auf das Arbeitsband und schickte eine SMS an T.J., der fand, dass es besser klang, als er es in Erinnerung hatte.

Wenn ich schreibe, gibt es manchmal - ich nenne es meine "Checkout Lines", wo ich einen Text höre und denke: "Ja, ich bin darüber hinweg", sagt T.J. "Ich erinnere mich, dass dieser Song ein oder zwei davon hatte." Eine davon - der "On and on"-Abschnitt - ließ sich beheben, indem man einfach einen Text am Anfang dieser Zeile änderte, als sie zum zweiten Mal auftauchte, am Ende der zweiten Strophe. Der Satz am Ende des Refrains, "Get here in a straight line", wirkte dagegen frisch.

Sie trafen sich wieder in Goods Studio in einem neuen Haus und brachten die restlichen Probleme mit "Break Mine" hinter sich. Good produzierte ein Demo und die Brothers Osborne beschlossen, dass dies der erste Song sein sollte, den sie in Angriff nahmen, wenn sie Aufnahmen mit dem Produzenten Mike Elizondo testen wollten, der von Los Angeles nach Middle Tennessee gezogen war. Elizondo spielte Bass und holte zwei weitere Musiker, mit denen die Osbornes bisher noch nicht zusammengearbeitet hatten, den Schlagzeuger Nate Smith und den Keyboarder Phil Towns, für eine Session in seinem Phantom Studio zusammen.

Vor allem Elizondos Bass war so intensiv, dass man das Gefühl hatte, er könnte die Verstärkerboxen zum Wackeln bringen, auch wenn er den Rest der Performance nie ganz übertönte. Die das Gewicht des Basses kam zum Teil dadurch zustande, dass er ihn mit einem Synth-Bass verdoppelte.

"Quincy Jones hat das bei Michael-Jackson-Platten oft gemacht", sagt Elizondo. "Das ist etwas, das ich ausprobiere, wenn es mir angemessen erscheint.

John entwickelte ein fröhliches Gitarrenriff für das Intro, das ebenfalls verdoppelt wurde, wobei T.J. darüber sang. John startete auch ein Gitarrensolo nach dem zweiten Refrain, das wie ein landschaftlicher Umweg wirkte, indem es die Akkorde veränderte und ein Gefühl von frischer Vorwärtsbewegung erzeugte.

Brothers Osborne - Break Mine (Official Lyric Video)

"Das ist ein seltsamer Teil", sagt er. "Es ist eines der härtesten Soli, die ich in unserem Set spiele, weil es sich auf der Gitarre physisch nicht so gut anfühlt. Es gibt bestimmte Dinge, die physisch einfach nicht funktionieren, aber wenn ich das Solo ändere, vermisse ich es. Ich versuche also immer, mich so gut wie möglich an das Solo zu halten."

Sie fügten dem Song ein einminütiges Instrumentalfinale hinzu, Elizondo ließ sie aber auch ein Ende schneiden, das ohne die verlängerte Minute auskam, da er wusste, dass dies eine Bearbeitung erfordern würde, wenn es eine Single werden würde.

Das ist eines der Dinge, die ich an Brothers Osborne liebe

Einen Tag später fügte Elizondo einige glockenartige Keyboard-Parts hinzu - "Twinkly things", wie T.J. sie nennt. Diese hohen Töne bilden einen subtilen Kontrast zu den tiefen Bässen und spiegeln die Dualität von süßer Hingabe und Dunkelheit im Text von "Break Mine" wider. "Das ist eines der Dinge, die ich an Brothers Osborne liebe", sagt Elizondo.

"Es gibt eine Handvoll Songs, bei denen es diese Mischung aus Dunkelheit und Licht gibt, sei es, dass die Melodie heller ist, aber dann der Unterton der Musik und die Akkordwechsel ein wenig dunkler sein können oder andersherum. Ich finde, dass 'Break Mine' das vom Text her sehr gut auf den Punkt bringt, und auch wenn es irgendwie schwungvoll ist, so gibt es doch diesen Unterton einer Stimmung, die wir auf jeden Fall beibehalten wollten."

Ursprünglich wollten die Osbornes "Break Mine" zur ersten Single ihres selbstbetitelten Albums 2023 machen, aber es passte klanglich nicht ganz zum Rest des Projekts. Schließlich machten sie den Song zum Titeltrack einer Vier-Song-EP, die EMI Nashville am 21. März 2024 veröffentlichte. Die bearbeitete Version wurde am 15. April 2024 im Country-Radio veröffentlicht und belohnte das Duo schließlich dafür, dass sie während zweier Schreibsessions und einer fünfjährigen Reise an "Break Mine" festgehalten haben.

"Break Mine ist immer noch einer unserer Lieblingssongs", sagt John von den Brothers Osborne. "Wir werden sehen, was passiert."

vgw
Anmelden
Brothers Osborne - Break Mine
CD Besprechungen
    Sehr viel Arbeit dürften die Brothers Osborne wohl kaum in dieses Song-Quartett der EP "Break Mine" investiert haben. Schließlich sind es...
CMA Awards 2023 - Die Gewinner
Aktuelle Nachrichten
Die Gewinner der 2023 CMA Awards wurden geehrt Country-Sängerin Lainey Wilson wurde am Mittwochabend bei den 57. jährlichen Country Music Association Awards zur Entertainerin des Jahres gekürt....
CMA Awards 2023 - Die Nominierten
Aktuelle Nachrichten
Die Country Music Association hat die Nominierten für die 57. jährlichen CMA Awards bekannt gegeben Die endgültigen Nominierungen für die 57. jährlichen CMA Awards sind bekannt gegeben worden....
Brothers Osborne - Brothers Osborne
CD Besprechungen
Laut TJ ist "Brothers Osborne" "die entscheidende Platte" ihrer Karriere Bevor TJ, der singende Osborne und der Gitarre spielende John für ihr viertes Album ins...
ACM Awards 2023 - Die Gewinner
Aktuelle Nachrichten
Die Academy of Country Music hat ACM Awards 2023 verliehen In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag war es endlich soweit, die ACM Awards 2023 wurden vergeben. In diesem Jahr konnten auch Amazon...
Various Artists - Stoned Cold Country - A 60th Anniversary Tribute Album to The Rolling Stones
CD Besprechungen
Die Stones feiern 60. Geburtstag und die Country-Gemeinde feiert mit: Bei "Stone Cold Country" singt die Country-Elite Mick, Keith & Co. ein Ständchen Die...
CMA Awards 2022 - Die Gewinner
Aktuelle Nachrichten
Die Gewinner der CMA Awards 2022 stehen fest Am gestrigen Mittwoch, den 9. November 2022 war es soweit: Die Country Music Association lud erneut in die Bridgestone Arena in Nashville, Tennessee,...
Ashley McBryde - Ashley McBryde Presents: Lindeville
CD Besprechungen
Ashley McBryde widmet ihr neues Album "Lindeville" dem 2006 verstorbenen Songwriter Dennis Linde Ashley McBryde hätte einfach so weitermachen können wie bisher....
Die Country-Gewinner für die 64. jährlichen Grammy Awards (2022)
Aktuelle Nachrichten
Die Country-Gewinner der Grammy-Awards 2022 Olivia Rodrigo, Silk Sonic, Jon Batiste und die Foo Fighters zählen zu den großen Gewinnern: Der Musikpreis Grammy ist in insgesamt 86 verschiedenen...
ACM Awards 2022 - Die Gewinner
Aktuelle Nachrichten
Die Gewinner der ACM Awards 2022 sind ermittelt Nach zwei Jahren in Nashville fanden die Academy of Country Music Awards in diesem Jahr wieder in Las Vegas statt. Mit der Gala ist man von der MGM...