Hardy - the mockingbird & THE CROW

CD Cover: Hardy - the mockingbird & THE CROW

Mit "the mockingbird & THE CROW" unterstreicht Sänger/Songschreiber Hardy ein weiteres seine kreative Klasse

Ganze 32 Jahre ist Michael Wilson Hardy, kurz Hardy genannt, erst alt. Trotzdem kann der stämmige Sänger/Songschreiber mit dem Cap-Tick auf eine beachtliche Erfolgs- und Referenzliste verweisen. Die Initialzündung für seine Karriere erfolgte 2012, als der aus Mississippi stammende Künstler auf einer Nashville-Party die zwei von Florida Georgia Line kennenlernte. Man verstand sich. Die Chemie stimmte - und Hardy, längst vom Musik-Virus infiziert, schrieb schon bald darauf erste Songs für und mit dem Hit-Act.

Den Durchbruch als Songschreiber feierte Hardy etwas später mit dem Titel "Up Down" für Morgan Wallen. Von da an ging es für ihn Schlag auf Schlag, Hit auf Hit: Von Blake Shelton über Dallas Smith bis zu Thomas Rhett sicherte sich das Who-is-Who der Country-Gemeinde seine kreativen Dienste. Verständlicherweise, denn wo Hardy draufstand, war Hit drin. Verdienter Lohn: mehrere CMA-Songwriter-Award-Nominierungen und für die Academy of Country Music Awards war er 2022 sogar der Songschreiber des Jahres.

Songschreiber der Extraklasse: Hardy

Respekt, kann man da nur sagen. Das gilt auch für seine, so nebenbei gestartete Solo-Karriere. Sein 2019 erschienenes und mit zahlreichen Gastauftritten garniertes Debüt-Album "Hixtape, Volume 1" landete auf Platz 35 der Country-Charts, "A Rock", ein Jahr später erschienen, kletterte sogar bis auf Platz vier. Das erneut ein Jahr später veröffentlichte "Hixtape, Volume 2" blieb dagegen eher bedeutungslos.

Nun also "The mockingbird & THE CROW". Das Album stellt so etwas wie eine Zäsur in seiner Karriere dar. Es zeigt den Künstler zum einen intimer und persönlicher als jemals zuvor, was sich auch in einer sehr überschaubaren Gaststar-Riege äußert. Zum anderen schlägt er auf diesem neuen Werk wesentlich härtere, mitunter sogar knallharte Klänge an. Häufig zeigt Hardy seine zwei musikalischen Seiten - den Countrymusiker und den Rocker - innerhalb eines Songs. "The mockingbird & THE CROW", der Singvogel und die Krähe.

Ganz ohne Gastauftritte geht es aber auch auf "The mockingbird & THE CROW" nicht. Neben dem Metal- und Punk-Musiker Jeremey McKinnon, mit dem er sich bei dem wuchtigen Track "Radio Song" das Mikro teilt, gibt es bei "Wait In The Truck" (erneut) ein musikalisches Stelldichein mit Rauhkehlchen Lainey Wilson. Und bei dem super-würzigen "Red" macht er wieder mal gemeinsame Sache mit seinem Buddy Morgan Wallen. Keine Frage, die zwei Country-Rebellen harmonieren miteinander.

Drei Kooperationen also. Verglichen mit seinen früheren Werken sind das wenige. Dafür aber haben es die drei Tracks in sich. Nehmen wir nur mal "Wait in the Truck": ein wundervoll bluesiger, naturbelassener Track. In dem knapp viereinhalbminütigen Titel stellt der Meister-Songschreiber ein Musterbeispiel für gelungenes Storytelling aus. Behutsam entwickelt er die Geschichte, viele Takte lang passiert außer einem Akustikgitarren-Riff und einem reduzierten Groove sehr wenig - dafür aber baut sich umso mehr die Atmosphäre auf. Takt für Takt - bis schließlich Lainey Wilson hinzustößt und sich der Song zum Ende hin als ein gewaltiges Country-Gospel-Epos auswächst. Wow, das ist hochprozentiger Stoff!

Die zwei Herzen in seiner Brust: "The mockingbird & THE CROW"

So hochwertig geht es auf "The mockingbird & THE CROW" mehrfach zur Sache. Beispiel: "Here Lies Country Music". In diesem Fall ist es nicht nur eine Phrase. Der Songtitel ist auch ein Versprechen und dazu eine stimmige Definition, was Country Music bedeutet oder sein sollte. Dass er gerade diesen Track nicht in ein rockiges Arrangement verpackt, ist als Statement zu verstehen: die Tradition wird in Nashville wieder hochgehalten. Aber nicht stur und schon gar nicht stumpfinnig. Country ist längst ein offenes Genre, in dem so ziemlich alles erlaubt ist. Rock sowieso. Und wenn es sein muss auch knüppelharter Hard Rock, wie im Falle von "Jack". Geht der Song zu Beginn noch als düsterer Folk oder Folk-Rock-Song durch, mausert er sich mit jeder Strophe bis gegen Ende alle Dämme brechen und - ja, muss man so sagen - ein Dezibel-Inferno losbricht. Heftig, sehr heftig!

Warum das so ist, warum diese zwei Herzen, die des Rockers und des Country-Sängers, in seiner Brust pochen, erklärt er uns im Titeltrack "The mockingbird & THE CROW". Ein Song wie ein Lebenslauf. Man bekommt eine Ahnung davon, wie es für ihn war, in Mississippi aufzuwachsen. Wie es ihm ging, was er hörte ("Sweet Home Alabama" und "Smoke on the Water") und wie es ihn schließlich nach Nashville verschlug. Er sei ein Singvogel mit einem Mikrofon. Bis zur Hälfte des Tracks, dann wird es wieder laut und heftig. Das andere, das Rocker-Herz übernimmt das Kommando.

Wie hip Country heute klingen kann, zeigt sich in dem Titel "Truck Bed". Klar, die Roots lassen schon mal inhaltlich grüßen. Doch Sound, Groove und Arrangement sind im Rock, vielleicht auch im Pop angesiedelt. Nach dem gemächlichen Beginn, bei dem das hypnotisch wiederholte Gitarrenriff glatt an die guten, alten Police erinnert, wird es gegen Ende wieder deftig. Wie es scheint, ist das der neue Hardy. Ein Country-Sänger, der mit jeder Note weiter in den Rock driftet.

Fazit: Wenige Gaststars, ganz viel Rock: Hardy gewährt auf "The mockingbird & THE CROW" Einblicke in sein Seelenleben und beweist, dass er sowohl Rocker als auch Country-Sänger ist.

Label: Big Loud (hier nicht veröffentlicht) VÖ: 20. Januar 2023
Disk 1
01 Beer
02 Red (mit Morgan Wallen)
03 Wait in the Truck (mit Lainey Wilson)
04 Drink one for Me
05 I in Country
06 Screen
07 Happy
08 Here lies Country Music
09 the mockingbird & THE CROW
10 Sold Out
11 Jack
12 Truck Bed
13 .30-06
14 I Ain't in the Country no More
15 Radio Song (mit Jeremy McKinnon)
16 Kill Sh!t Till I Die
17 The Redneck Song
Anmelden
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 20. April 2024
Album Charts
In den Billboard Country Album Charts hält sich Beyoncé eine zweite Woche auf Platz 1. Der höchste Neueinsteiger ist American Idol-Gewinner Chayce Beckham, der mit seinem Debüt-Longplayer kumuliert 7....
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 13. April 2024
Album Charts
"Cowboy Carter" von Beyoncé hat in der ersten Chartwoche 407.000 kumulierte Alben verkauft und landet damit auf Platz 1 der Billboard Country Album Charts. Mit Veröffentlichung dieser Charts-Meldung...
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 6. April 2024
Album Charts
Morgan Wallen erobert sich mit "One Thing at a Time" die Spitze der Billboard Country Album Charts zurück und Kacey Musgraves fällt von Platz 1 auf Platz 6. Die beiden Neueinsteiger in die Top 25...
Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts vom 6. April 2024
Single Charts
"Texas Hold 'Em" von Beyoncé führt in der siebten Woche in Folge die Billboard Hot Country Songs Charts an. Auch ansonsten tut sich in den Top 5 nicht viel. "23" von Chayce Beckham konnte im Airplay...
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 30. März 2024
Album Charts
Kacey Musgraves kann eine weitere Nummer-1-Platzierung in den Billboard Country Album Charts für sich verbuchen. Mit 97.000 kumulierten Albumverkäufen sind das nicht nur die besten Verkäufe im Laufe...
Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts vom 30. März 2024
Single Charts
Auch ohne Glaskugel konnte man vorhersagen, dass Beyoncé mit "Texas Hold 'Em" auch diese Woche noch auf Platz 1 der Billboard Hot Country Songs Charts sein wird. Das dürfte auch nächste Woche noch so...
2023 war das Jahr der Country Music
Aktuelle Nachrichten
Country Music hat 2023 beeindruckende Zuwächse erzielt Country Music war im Jahr 2023 so angesagt wie seit Jahrzehnten nicht mehr, und diese aktuelle Popularität ging einher mit einer...
Billboard Jahres End Charts 2023: Country-Songs
Jahres End Charts
Passend zu seiner Chart-Performance in den Album Charts sitzt Morgan Wallen auch an der Spitze der Billboard Jahres End Charts 2023: Country-Songs.ßßß 1 Last Night aus "One Thing at a Time" (Big...
Billboard Jahres End Charts 2023: Country-Alben
Jahres End Charts
Jahr für Jahr hat Morgan Wallen seine Dominanz in den Billboard-Jahrescharts ausgebaut, und im Jahr 2023 hat er diesen Einfluss ausgebaut, indem er auf einem Dutzend der 28 Listen, die dem...
Billboard Jahres End Charts 2023: Country-Künstler
Jahres End Charts
Nachdem Morgan Wallen sehr viele der Jahres-End-Charts anführt, ist es eigentlich nur logisch, dass er auch in der Liste der erfolgreichsten Country-Künstler 2023 auf Platz 1 steht.ßßß 1 Morgan...