William Michael Morgan

William Michael Morgan

William Michael Morgan, einer der vielversprechenden Vertreter der jungen "Unwilden" Nashvilles, hatte mit "I Met A Girl" den Durchbruch.

Nach der Bro-Country Welle kam Mitte 2015 quasi die Gegenbewegung. Mehr und mehr wurden wieder traditionelle Country-Klänge populär. In Nashville werden die neuen und jungen Vertreter die "Unwilden" genannt. Einer der vielversprechendsten Vertreter dieser Bewegung ist William Michael Morgan, der Keith Whitley, Mark Chesnutt und Marty Robbins zu seinen Vorbildern zählt.

William Michael Morgan wurde am 13. Mai 1993 in Vicksburg, Mississippi, geboren und wuchs in einem Zuhause mit Country-begeisterten Eltern auf. Im Alter von 9 Jahren bekam er seine erste Gitarre und brachte sich selbst Songs seiner großen Vorbilder, wie Keith Whitley, Mark Chesnutt und vor allem Marty Robbins, bei. Mit 12 durfte er als Zuschauer in ein Konzert von Dierks Bentley, woraufhin sich William Michael Morgan inspiriert fühlte, selbst seine erste eigene Band zu gründen und mit Musikern, die alt genug sein hätten können, seine Väter zu sein, in Clubs rund um Vicksburg aufzutreten. Als gerade mal 13 Jahre alter Leadsänger nahm William Michael Morgan 2006 sogar sein erstes Album "Always Country" auf und arbeitete nebenbei, um das Ganze zu finanzieren.

Der Karrierestart von William Michael Morgan in Nashville

Mit 16 Jahren besuchte William Michael Morgan zum ersten Mal Nashville und siedelte zwei Jahre später ganz dort hin über, um die Grundlagen des Songschreibens zu erlernen und seinen Traum von einer Karriere als Country-Star zu folgen. Bereits ein Jahr später war er diesem Ziel schon deutlich näher, er hatte einen Vertrag bei Warner Bros. Records Nashville unterschrieben.

William Michael Morgans startet mit seiner Debüt-Single "I Met A Girl" durch

Kein geringerer als Sam Hunt schrieb William Michael Morgan nun einen Country-Song auf den Leib, der ihm im Juli 2015 direkt eine Platzierung auf Platz 39 der Country-Airplay-Charts einbrachte sowie die Kritiker diverser Fachmagazine überzeugte. Kurz gesagt - "I Met A Girl" schlug ein und brachte dem erst 22-jährigen Sänger ungeahnte Aufmerksamkeit. Den wohl bis dahin größten persönlichen Triumph erlebte William Michael Morgan im September 2015, als er zur Ehre eines Auftritts in der legendären Grand Ole Opry gelangte.

Vielversprechende Zukunftsaussichten für William Michael Morgan

Beziehungen und vor allem Fürsprecher haben in Nashville noch nie geschadet, vor allem nicht, wenn es sich um solche Legenden im Geschäft wie Scott Hendricks, Vize-Präsident bei Warner Bros. Records und einen der größten Talent-Scounts der Szene, handelt. Faith Hill, Alan Jackson, Brooks & Dunn, Blake Shelton, um nur einige zu nennen, haben den ein oder anderen entscheidenden "Schubser" von ihm bekommen. Doch derzeit scheint Scott Hendricks ausschließlich ein Auge auf einen einziges Talent geworfen zu haben: William Michael Morgan. Der junge, gutaussehende Südstaatler mit der außergewöhnlichen Stimme und Newcomer auf seinem Label wird mit jeglicher Fürsorge bedacht. Garantie also, dass man von diesem Künstler in naher Zukunft noch mehr hören wird.

Die erste EP "William Michael Morgan"

Als erster Song unter dem Vertrag bei Warner Bros. Records Nashville veröffentlichte William Michael Morgan das Lied "I Met A Girl", das auch Namensgeber für die erste EP ist, die am 25. März 2016 bei dem Major-Label erschien. Damit die Fans von William Michael Morgan nicht mit leeren Socken zur Weihnachtszeit dastanden, bot Warner zur Weihnachtszeit "White Christmas" zum Download an, damit wurde die Wartezeit auf das Major-Label-Debüt verkürzt.

Cover Jahr Album Anmerkung
Cover 2016 Vinyl (Warner Bros. Nashville) CD Besprechung
Cover 2016 William Michael Morgan EP (Warner Bros. Nashville)
Cover 2006 Always Country (Eigenvertrieb)
Jahr Album Chart Höchste Platzierung
2016 William Michael Morgan EP Top Heatseekers 5
2016 William Michael Morgan EP Top Country Albums 28
Jahr Single Chart Höchste Platzierung
2016 I Met A Girl Billboard Hot 100 60
2016 I Met A Girl Hot Country Songs 8
2016 I Met A Girl Country Airplay Charts 2
Jahr Rolle Film/Serie