Mo Pitney

Mo Pitney

Die in der Country Music viel besungene Kleinstadt hat schon so manchen Star hervorgebracht. Auch Mo Pitney kann aus eigener Erfahrung über das Leben einer "Small Town" berichten, ist er doch in der Ortschaft Cherry Valley in Illinois geboren und aufgewachsen. Das Image vom Jungen vom Land ist bei Pitney also echt und keine Marketing-Strategie seiner Plattenfirma.

Die ersten Schritte in Richtung einer musikalischen Laufbahn tätigte Pitney mit zwölf Jahren, als er sich die Gitarre seines Vaters schnappte, und diesen bat, ihm ein paar Akkorde beizubringen. Nachdem der Teenager die Gitarre beherrschte, war sein musikalischer Wissensdurst noch nicht gestillt. So brachte sich der Schüler in Eigenregie bei, Banjo, Bass und Schlagzeug zu spielen.

Während seine Musik primär von Bluegrass-Künstlern wie Tony Rice und JD Crowe beeinflusst wurde, gibt Pitney als Inspiration für seinen Gesang Künstler wie Keith Whitley, Randy Travis, Buck Owens und Daryle Singletary an. Seine warme Baritonstimme erinnert zudem am Joe Nichols. Mit allen aufgezählten Sängern teilt der 22-Jährige zudem eine gemeinsame Liebe: die zu traditioneller Country Music.

Das Debüt-Album 2015

Im Dezember 2014 erschien die erste Single, die den Titel "Country" trägt. Eine Liebeserklärung an den traditionellen Sound und ein erfülltes Leben mit der Country Music, die man - so singt Pitney - überall genießen kann - ganz egal ob man sich auf der Terrasse, im Auto oder als Besucher in der Grad Ole Opry befindet, denn "It's a place in your heart" (Country ist ein Platz in deinem Herzen). Ein Treueschwur, der musikalisch alle Erwartungen erfüllt und - wie es der Name verspricht - puren Country á la George Strait bietet.

Aktuell ist der Sänger mit der Fertigstellung seines Debüt-Albums beschäftigt, das im Frühsommer 2015 zu erwarten ist. Es wird bei Curb Records erscheinen und eine Mischung aus traditionellem und aber wohl auch Mainstream-Country enthalten. Das Billboard-Magazin hat bereits ein Auge auf den Künstler geworfen und ihn in die Liste der "Hot Country Artist to Watch in 2015" aufgenommen.

Cover Jahr Album Anmerkung
Cover 2016 Behind This Guitar (Curb) CD-Besprechung
Jahr Album Chart Höchste Platzierung
Jahr Single Chart Höchste Platzierung
2015 Boy & A Girl Thing Country Airplay 47
2015 Boy & A Girl Thing Hot Country Songs 50
2014 Country Country Airplay 35
2014 Country Hot Country Songs 40
Jahr Rolle Film/Serie