Dolly Parton

Am Montag, den 11. Mai 2015, gab die National Broadcasting Company (NBC), in den "Upfronts", die Programmhighlights für das Fernsehjahr 2015/2016 bekannt. Als Überraschungsgast tauchte Dolly Parton auf, die den anwesenden Senderchefs, Werbetreibenden und Journalisten stolz verkündete, dass der Pfau-Sender ihren Song "Coat of Many Colors" verfilmen werde.

Bereits im Januar 2015 verkündeten und NBC, dass man zukünftig mehrere Filme der Queen of Country Music realisieren werde (wir berichteten). Nun nimmt die Ankündigung konkrete Formen an. "Coat of Many Colors" ist Partons erklärter Lieblingssong. Der 1971 geschrieben Song erzählt eine wahre Geschichte aus ihrer Kindheit: Ihre Mutter nähte Parton einen Mantel aus verschiedenen Stofffetzen und erzählte ihr die biblische Geschichte von Josef, dem Sohn Jakobs, und seinem "Coat of Many Colors".

Der Mantel befindet sich jetzt im "Parton's Chasing Rainbows Museum" in Dollywood in Pigeon Forge, Tennessee.

Dolly Parton wird beim dem Film als Executive Producer fungieren. Ob Sie auch eine Rolle übernehmen wird, ist nicht bekannt. Auch ist noch nicht bekannt, wer als Schauspieler vor die Kamera treten wird. Der Film wird zunächst in den USA im Fernsehen ausgestrahlt, ein konkretes Datum gibt es noch nicht. Das Fernsehjahr 2015/2016 geht von September 2015 bis Mai 2016.


Anmelden