Tim McGraw

So ganz zufrieden scheint Tim McGraw mit dem derzeitigen Verlauf seiner Karriere wohl nicht zu sein. Nach fünf Jahren hat er seinen Vertrag mit Red Light Management wieder aufgekündigt und ist zurück zu seinem bisherigen Manager Scott Siman gegangen.

Während der Zusammenarbeit mit Red Light Management wechselte von Curb Records zu Big Machine Records und spielte mehrere Konzerte mit seiner Ehe rau, Faith Hill, in Las Vergas.

Nicht bestätigten Aussagen zur Folge soll die Zusammenarbeit mit Scott Siman nur vorrübergehend sein. Siman arbeitet zurzeit bei RPM Management und ist verantwortlichen für die Karrieren von Maggie Rose, Chasin' Crazy und Tate Stevens.

Gleichzeitig mit seinem Managementwechsel hat Tim McGraw die Zusammenarbeit mit seiner bisherigen Pressesprechen Mary Hilliard Harrington von The GreenRoom PR beendet.


Anmelden