Emily West

Hier in Europa ist Emily West nach der Veröffentlichung ihres selbstbetitelten Debüt-Album (2007) bei Capitol Nashville schnell in Vergessenheit geraten. Denn nach dem Kauf der EMI durch Terra Firma Investments 2008 wurde nicht nur viel Personal entlassen, sondern auch einigen erfolglosen Country-Künstlern der Vertrag gekündigt, darunter auch Emily West.

In den USA hat Emily West einen höheren Bekanntheitsgrad. Zum einen gab die Country-Sängerin immer noch Konzerte und zum anderen trat sie des Öfteren im Fernsehen auf. Zum Beispiel gewann sie die Rateshow "Are You Smarter Than a Fifth Grader?" und nahm 25.000,-- US-Dollar mit nach Hause, trat in der neunten Staffel von "Celebrity Apprentice" auf und verhalf dabei Cyndi Laupers Team zum Sieg, übernahm eine Rolle in der Folge "Die perfekte Familie" der Krimiserie "Body of Proof" und nahm an der 2014er Staffel von "America's Got Talent", dem US-Pendent zu "Das Supertalent", teil und erreichte mit ihren Gesangsdarbietungen den zweiten Platz.

Ihren Popularitätsschub bei "America's Got Talent" hat Emily West genutzt, um während der aktuellen Staffel über eine Crowdfunding-Plattform Gelder für ein Album zu sammeln. Sobald das Album aufgenommen ist, wird es aber nicht nur ihren "Geldgebern" zur Verfügung gestellt, sondern auch regulär veröffentlicht, denn die Country-Sängerin hat einen neuen Plattenvertrag bei Sony Masterworks unterschrieben. Wenn alles nach Plan verläuft, soll das Album im März 2015 erscheinen. Ob das Album auch hierzulande erscheint, steht zu diesem frühen Zeitpunkt noch nicht fest.


Anmelden