Maggie (vormals Margaret Durante) Rose

Margaret Durante

Die Aufnahme von "Whiskey and a Gun" in ihre vier Songs umfassende Digital-Only-Debüt-EP "Maybe Tonight", die von James Stroud und Stephony Smith koproduziert wurde und im April bei Emrose/R&J Records erschien, scheint nicht zu Margaret Durante zu passen. Der von Lisa Carver geschriebene Song erzählt eine Geschichte von Mord, Rache, Gefängnis und anderen düsteren Themen. Er endet sogar im Todestrakt unmittelbar, nachdem die Hinrichtung der glücklosen Hauptfigur begonnen hat.

In jedem Fall ist Durante auf der Bühne eine bezaubernde Persönlichkeit, die ihren Gesang häufig durch spielerisches Trällern aufhellt. Sie wuchs nicht im Schatten von Sing Sing, sondern in Potomac, Maryland, auf, wo ihre Unterhaltungskarriere im Alter von fünf Jahren begann, als sie Tinker Bell auf einer Werbeparty der Peter Pan Bus Company spielte. Sie hörte die Frank-Sinatra-Alben ihres Vaters und die Mary Chapin Carpenter- und Bonnie Raitt-CDs ihrer Mutter und lernte von ihnen. Schließlich verließ sie die Clemson University in South Carolina, um ihr Glück in Nashville zu suchen.

Diese Erfahrungen flößten Durante eine Mischung aus Professionalität und optimistischem Auftreten ein, die ihr auf ihrer ersten Single, dem Titelsong dieser EP, zugutekommt. Zusammen mit Blair Daly und Rachel Proctor schrieb sie "Maybe Tonight" und singt es mit einem beschwingten Gefühl romantischer Unbeschwertheit.Aber Durantes Stimme passt sich auch gut an andere Arten von Songtexten an. In "Paper Chains" von Durante und Connie Harrington nutzt sie ihr Geschick, eine starke Melodie mit einem Four-Beat-Groove mittleren Tempos und eine Geschichte über das Ausbrechen aus einer zerrütteten Beziehung zu schreiben und zu phrasieren. Und in der Ballade "Better" von Dave Berg, Deanna Bryant und Candy Cameron starrt sie durch Schatten der Verzweiflung und findet weit weg am Horizont Hoffnung, die sie auf ihrem Weg leitet.

Dies bringt uns zurück zu "Whiskey and a Gun", wo Durante die Geschichte geistreich mit einem Hauch von Humor schmückt- dunklem Humor zwar, aber genug, um festzustellen, dass sie als Interpretin des Textes weiß, was sie tut, und es gut macht.

Der Song "Maybe Tonight" landete auf Platz 60 der Billboard Hot Country Songs Charts. Die EP konnte sich nicht platzieren und das angekündigte Album erschien, aufgrund der Labelschließung von Emrose/Stroudavarious Records nicht mehr.

Außerdem nahm Durante zwie Songs für die Walt Disney Company auf, die in den Disney Channel Serien "Shake It Up" und "Meine Schwester Charlie" gespielt wurden.

Anfang 2012 änderte Margaret Durante ihren Künstlernamen in Maggie Rose und unterschrieb einen Plattenvertrag bei RPM. Die erste Single, "I Ain't Your Mama", schaffte es bis auf Platz 38 der Billboard Hot Country Songs Charts.

Margaret Durante Biografie
  • Aktuelle CD

  • Fragen an Margaret Durante


CD Cover: Margaret Durante - Maybe Tonight
Leider nicht verfügbar
Leider nicht verfügbar
Album bei iTunes herunterladen
Leider nicht verfügbar

Mit wem würdest Du gerne einmal ein Duett aufnehmen?
Frank Sinatra, aber das wird wohl immer ein Traum bleiben

Wie sollte der Titel Deiner Biografie lauten?
Das sollte ich jetzt noch nicht geschrieben haben

Welchen Song hättest Du gerne geschrieben?
"Sweet Home Alabama", dann würde er bei der KFC-Werbung laufen oder jeder andere TV-Spot, der in diese Richtung geht.