Miley Cyrus will die Hauptrolle im Dolly Parton Biopic übernehmen

Dolly Parton

Im Augenblick laufen die Planungen das Leben von Dolly Parton zu verfilmen auf Hochtouren - auch wenn Biopic-Verfilmung zu Lebzeiten eines Künstler nie so erfolgreich sind, wie von bereits verstorbenen Personen. Da Dolly Parton noch am Leben ist, hat die Queen of Country Music natürlich auch ein Mitspracherecht an der Verfilmung und die bringt sie zurzeit in eine Zwickmühle.

Dolly Partons Patenkind Miley Cyrus hat sich in den Kopf gesetzt die Hauptrolle in dem Streifen zu übernehmen. Die "Wrecking Ball"-Sängerin denkt, dass sie perfekt geeignet ist. Ihre größte Konkurrenz, um den Job in der Filmbiographie soll Scarlett Johansson sein.

Im Augenblick versucht Miley Cyrus davon zu überzeugen, dass sie die beste Wahl ist, aber die der Smoky Mountain Songbird scheint da anderer Auffassung zu sein. Der Film ist Dolly Partons Vermächtnis und sie soll Cyrus gesagt haben, dass sie nicht die Schauspielerische Erfahrung hat für diese Rolle.

Aber auch von Scarlett Johansson scheint Dolly Parton nicht hundertprozentig überzeugt zu sein. Sie zieht ebenfalls Kristin Chenoweth und Jessica Simpson in Betracht.

Man darf gespannt sein, wer am Ende das Rennen macht.


Anmelden